Quelle: kurir | Donnerstag, 23.06.2022.| 10:19
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Stadt übernimmt Belgrader Busbahnhof?

<span class="VIiyi"><span class="JLqJ4b><span class="Q4iAWc">Baustelle des zukünftigen Busbahnhofs in Novi Beograd</span></span></span>
Baustelle des zukünftigen Busbahnhofs in Novi Beograd (FotoPrint screen / YouTube / BEOGRAD SRBIJA )
Die Fertigstellung des neuen Busbahnhofs in Novi Beograd hat Priorität für den neu gewählten Bürgermeister Aleksandar Sapic, der das Durchtrennen dieses gordischen Knotens ankündigt:

- Das erste, was ich tun möchte, ist, den gordischen Knoten des neuen Busbahnhofs endlich zu "lösen". Wir warten seit Jahren auf seine Fertigstellung. Alles hing von einem privaten Unternehmen ab, und diese Arbeiten laufen seit Jahren. Ich werde vorschlagen, die Stadt Belgrad den Bau des Busbahnhofs übernimmt und fertigstellt. Das wird einer der ersten Schritte sein - sagt Sapic.

Er erklärte, es sei "eine notorische Lüge, dass er die Entscheidung verkündete, einer Person das Fahren in der Hauptverkehrszeit zu verbieten".

- Das habe ich nicht gesagt. In dem Gespräch sagte ich, dass es in verschiedenen Ländern verschiedene Möglichkeiten gibt, die Umweltverschmutzung zu verhindern. Ich habe Beispiele aus verschiedenen Ländern angeführt. Und dann habe ich gesagt, dass die erste Voraussetzung gute öffentliche Verkehrsmittel und die U-Bahn sind - erklärte Sapic.

Er fügte hinzu, er werde alles tun, um die brennenden Probleme im Zusammenhang mit dem städtischen Verkehrsbetrieb zu lösen.

- Ich weiß nicht, ob ich den goridischen Knoten lösen kann. Meinen Vorgängern ist das nicht gelungen, trotz der riesengroßen Geldbeträge, die in den städtischen Verkehrsbetrieb GSP Beograd geflossen sind - sagte Sapic.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER