Quelle: Blic | Samstag, 15.05.2021.| 23:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Supermarktkette Deppo gab seinen Einstieg in den serbischen Markt bekannt

Illustration
Illustration (FotoAleph Studio/shutterstock.com)
Der serbische Einzelhandelsmarkt wird bald um einen anderen Einzelhändler aus dem Lebensmittelsektor reicher. Die Vertreter der Einzelhandelskette Deppo kündigten nämlich ihre Ankunft auf dem serbischen Markt an, wie das Portal Retail Serbia erfahren hat.

Das in den Niederlanden ansässige internationale Unternehmen plant, neben Serbien insgesamt sechs Märkte auf dem Balkan abzudecken.

Sie fügten hinzu, dass sie planen, 2022 die ersten Supermärkte in Serbien zu öffnen. Langfristige Pläne sehen auch eine starke Expansion in der Region vor.

- Deppo bietet Lebensmittel und Non-Food-Produkte von höchster Qualität zum besten Preis. Das Angebot umfasst 1.200 und 300 saisonale Produkte. Wir wollen unsere Präsenz in den kommenden Jahren regional und international ausbauen - kündigten sie an.

Deppo-Märkte sind Discounter. Das Unternehmen gibt an, dass sein Konzept dem Markt Einzigartigkeit verleiht, mit minimalen Kosten, effizientem Zeiteinsatz, verantwortungsvollem Umgang mit Ressourcen, Technologie und Freundlichkeit.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER