Quelle: eKapija | Dienstag, 04.06.2019.| 10:26
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Internationale Messe für Technik und technische Errungenschaften mit mehr als 600 Ausstellern - Die vierte industrielle Revolution im Fokus

(FotoDragana Obradović)
Unter dem Motto "Es ist Zeit für neue Technologien" fand vom 21. bis 24. Mai die 63. Internationale Messe für Technik und technische Errungenschaften statt, die vierte industrielle Revolution vorantreiben sollen. In diesem Jahr versammelten sich mehr als 600 einheimische und ausländische Aussteller und Teilnehmer aus 30 Ländern der Welt.

Die Firma CWG Balkan aus Belgrad bietet eine breite Palette von Produkten, Geräten, Ausrüstungen und Materialien für die Wasseraufbereitung an. Sie sind mit der Messe zufrieden, als eine gute Gelegenheit, neue Geschäftskontakte zu knüpfen.

- Auf der Messe haben wir unser Standardangebot an Wasseraufbereitungsprodukten vorgestellt. Im Vergleich zu den vorangegangenen Messen hat sich nicht viel geändert, es gab keine wesentlichen Neuerungen, da die Technologie, mit der wir uns befassen, auch global kaum Fortschritte gemacht hat. Ich kann sagen, dass wir mit der Messe ziemlich zufrieden sind und mein Eindruck ist, dass es dieses Jahr viel mehr Besucher gab - sagt CWG Balkan.

Die Firma Elmed mit Sitz in Temerin präsentierte sich ebenfalls auf der Messe in ihrer Coding Zone. Dieses Unternehmen ist exklusiver Vertreter der weltweit führenden Marken im Bereich der industriellen Kennzeichnung.

Coding Zone des Unternehmens Elmed
Coding Zone des Unternehmens Elmed


Mit dieser neuen Funktion wurde versucht, eine breite Palette von Lösungen an einem Ort zu präsentieren und verschiedene Kennzeichnungstechnologien zu implementieren, wie z. B. kontinuierlicher Tintenstrahl, thermischer Tintenstrahl, Thermotransfer, Lasertechnologie, Drucken und Anwenden, automatisches Auftragen von selbstklebende etiketten, drucklösungen für transportboxen und ähnliches.

- Die Coding Zone ermöglicht es unseren Kunden, die modernsten Kennzeichnungslösungen kennenzulernen, während potenzielle Neukunden sich schnell und einfach vor Ort in ihrem Unternehmen über die an ihre Bedürfnisse und andere Möglichkeiten angepassten Lösungen informieren können - sagen Vertreter von Elmed.

Das gesamte Konzept ist so konzipiert, dass die führenden Trends in der industriellen Kennzeichnung den Kunden schneller präsentiert werden.

Auch die in Jagodina ansässige Firma Feman präsentierte ihr Standardangebot auf der Messe.

- Die Messe ist eine gute Gelegenheit, mit alten und potenziellen Neukunden in Kontakt zu treten. Neben unserem Standardangebot an Elektromaterial, Straßenbeleuchtung, Zählerschränken, Werkzeugen und Geräten legen wir großen Wert auf die Entwicklung von Produkten aus dem Bereich der erneuerbaren Energien. Wir sind jetzt das erste Unternehmen, das seinen Kunden Solarkraftwerke, also Solarsysteme zur Bewässerung in Serbien, anbietet. Wir bieten auch Wärmepumpen und Sonnenkollektoren an, und es gibt auch unsere LED-Leuchten, mit denen Sie eine beträchtliche Menge an Energie sparen können - sagte Srdjan Stevic von Ferman gegenüber eKapija.

Die Besucher zeigten, wie er betonte, das größte Interesse an den RES-Produkten.


TT Cables
TT Cables

Dragan Obradovic, der stellvertretende Leiter des TT Cables-Werks, sagt gegenüber eKapija, dass sie beeindruckende Ergebnisse erzielt haben, dass die aktuelle Produktion des Werks auf 2.000 Tonnen geschätzt wurde und dass sie auf der diesjährigen Messe neue Produkte vorgestellt haben.

- TT Cables exportiert in 50 Länder der Welt. Wir haben alle europäischen Zertifikate und sind daher in allen großen Verteilungen und Stromverteilungen vertreten. Die derzeitige Produktion beträgt 2.000 Tonnen, und die neuesten Produkte sind flammhemmende Kabel mit Barrieren, verstärkten und abgeschirmten Kabeln - so Obradovic.

Auf der Messe hatten wir auch die Gelegenheit, Vertreter des französischen Konzerns Socomec zu treffen.

- Produkte von Socomec sind seit Mitte der 1980er Jahre in Serbien präsent, und unser Büro wurde vor fünf oder sechs Jahren eröffnet. Die Socomec Corporation ist einer der größten Hersteller von unterbrechungsfreien Stromversorgungs-, Elektro- und Energieeffizienzgeräten. Dies ist unser fünftes Jahr auf der Messe, unsere Ausrüstung ist in allen wichtigen staatlichen und privaten TK-Unternehmen anerkannt und präsent - teilte uns Socomec mit.


Metso ventili
Metso ventili (FotoDragana Obradović)

Das Unternehmen Metso präsentierte auch sein Angebot auf der Messe für Technik und technische Errungenschaften.

- Wir produzieren Industrieanlagen, Bergbaumaschinen, Steinschleifer. Auf der Messe präsentierten wir ein Programm von Ventilen für die verarbeitende Industrie, dh die neuesten Produkte wie Regelventile, Ein-Aus-Ventile für die Öl- und Petrochemie, die Papierindustrie und verschiedene andere automatische Prozesse. Zusätzlich zu den Ventilen selbst haben wir auch unsere intelligenten Geräte angeboten, dh Wandler, die auch für andere Ventile verwendet werden können. Wir haben eine wirklich breite Produktpalette für verschiedene Bedürfnisse und Medien - sagte uns Aleksandar Henz, der Gebietsverkaufsleiter bei Metso.

Wie er sagt, ist dies das erste Mal auf der Messe, und es ist beabsichtigt, dass sie ihre Produkte jetzt einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren als die Branchen, in denen sie bereits anerkannt und unverzichtbar sind.

Dragan Radojcic, der Geschäftsführer von Sion Net, sagt, dass das Unternehmen ab diesem Jahr neben dem bereits bekannten Produktportfolio für Computernetzwerke ein besonderes Augenmerk auf das Industriesegment legen wird.

- Sion Net ist seit 25 Jahren führend im Bereich der Produkte für TK-Systeme. Dank der größten globalen Anbieter, mit denen wir seit unserer Gründung und Erweiterung der Produktpalette zusammengearbeitet haben, dringen wir auch immer mehr in die Industrie vor, dh in den Verkauf von Geräten, die hauptsächlich für die industrielle Produktion bestimmt sind - Radojcic sagt für unser Portal.

Wie Radojcic hinzufügt, bestand das Ziel des Unternehmens in diesem Jahr darin, seine traditionellen Partner auf der Messe vorzustellen und den Schwerpunkt auf ihre erweiterte Produktpalette für die Branche zu legen.

An seinem Stand demonstrierte das Unternehmen die Funktionsweise der hochspezialisierten Maschine Panduit PAT4.0, mit der der Prozess der Konfektionierung von Kabelsätzen, eine in der Automobilindustrie in Serbien in den letzten Jahren beliebte Aktivität, erheblich beschleunigt wird. Auch die elektrischen Schränke von Panduit sowie verschiedene Industrieprodukte von Dietzel Univolt, APC und Teltonika wurden vorgestellt.

Sion Net ist seit über 25 Jahren der Vertreter von Panduit auf dem serbischen Markt.
Das in Belgrad ansässige Unternehmen Nidas präsentierte sein Standardangebot an Werkzeugen und Ausrüstungen für elektrische Dienstleistungen.

- Wir haben bekommen, was wir von dieser Messe erwartet haben. Es gab einige neue Funktionen, aber wir konzentrieren uns hauptsächlich auf unsere Standardausrüstung. Wir vertrauen auf die Qualität unserer Produkte und werden dies auch weiterhin tun. Die Messe ist in erster Linie eine gute Gelegenheit für uns, unsere Kunden zu treffen, um zu sehen, dass wir hier sind und dass wir es ernst meinen - sagte Predrag Nisailovic von Nidas.


Agregat kompanije Energoglobal
Agregat kompanije Energoglobal (FotoDragana Obradović)

Die Firma Energoglobal mit Sitz in Futog nahm zum dritten Mal an der Messe für Technik und technische Errungenschaften in Belgrad teil.

- Seit 2010 stellen wir erfolgreich Diesel- und Benzingeneratoren mit Komponenten namhafter europäischer und globaler Hersteller wie Iveco, Perkins, Volvo ... her. Die Messebesucher hatten die Gelegenheit, unseren Generator mit einem Perkins-Motor zu sehen, ein hochwertiges Gerät. Es gibt auch unseren 275-kW-Generator. Unser Unternehmen produziert und vertreibt nicht nur Generatoren, sondern wartet und wartet auch Ersatzteile und beschafft diese Teile. Das ist unser Vorteil, wir stehen unseren Kunden zur Verfügung und sind in der Lage, jedem Kunden eine adäquate Lösung zu bieten, die seinen Bedürfnissen entspricht - so Vertreter des Unternehmens.

Das Belgrader Unternehmen BTR präsentierte auf der Messe das Portfolio des deutschen Unternehmens Leoni Kerpen, als sein offzieller Vertreiber für Serbien.

- Leoni Kerpen ist auf die Herstellung von Kabeln für die strukturierte Verkabelung spezialisiert. Wir wollten den Besuchern zeigen, was bei Leoni auch in Bezug auf optische Geräte und Kupferkabel neu ist. Wir haben verschiedene Steckverbinder ausgestellt, von denen einige sehr innovativ und nirgendwo anders auf dem Markt zu finden sind. Es handelt sich um Steckverbinder, die ihren Zweck ändern können - sagte Nemanja Simic, Systemingenieurin bei BTR.

Wie sein Kollege Bojan Jankovic, Produktmanager, hinzufügt, präsentierten sie auch ein Flexi-Kabel.

- Dies ist ein 1200-MHz-Kabel der Kategorie 7A, das für die strukturierte Verkabelung verwendet wird. Es ist ein sehr flexibles Kabel, das auch an einen Stecker angeschlossen werden kann. Wichtig ist, dass es sich um ein hochwertiges 1200-MHz-S/FTP-Kabel handelt. Wir wollten die Leute interessieren und ihnen erklären, welche Vorteile die Verwendung dieses Kabels hat. Wir haben eine Präsentation gemacht, in der jeder sehen konnte, was für ein Kabel es ist, wie es verwendet wird und welche Werkzeuge es benötigt. Auf der Präsentation haben wir ein weiteres Produkt vorgestellt, das in Zukunft verfügbar sein wird, nämlich QSFP-Module. Das sind Module für Kupferkabel mit Geschwindigkeiten von über 40 GB, die derzeit kaum vorstellbar sind - sagt Jankovic.


S. P. - D. O.

MEHR ARTIKEL ÜBER DIE MESSE DER TECHNIK UND TECHNISCHEN ERRUNGENSCHAFTEN KÖNNEN HIER GEFUNDEN WERDEN.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER