Quelle: eKapija | Dienstag, 07.05.2019.| 14:50
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kaufhaus Lesnina wird am 16. Mai auf 20.000 m2 in Novi Sad eröffnet - Investition im Wert von 20 Millionen Euro

Illustration (FotoInterior Design/shutterstock.com )

Lesnina XXXL, eine der größten Möbelhausketten der Welt, eröffnet am 16. Mai ein Kaufhaus in Novi Sad.

Die 20.000 Quadratmeter große Anlage gehört zu den größten ihrer Art in Serbien. 20 Millionen Euro wurden in sie investiert. Lesnina kündigt eine große Rendite und Arbeitsplätze für rund 140 Mitarbeiter an.

- Die Einrichtung in Novi Sad ist seit langem nicht mehr hier zu sehen - Aleksandar Pavicevic von Lesnina sagt für eKapija und fügt hinzu, dass sie eine wichtige Aufgabe vor sich haben und die Erwartungen erfüllen wollen. - Wir sind alle ein bisschen nervös vor der Eröffnung, da die Bürger Serbiens nostalgisch auf die Rückkehr von Lesnina warten.

Pavicevic fügte hinzu, dass die Preise an den Markt angepasst werden, das heißt, dass bestimmte Produkte billiger sein werden als in anderen europäischen Ländern.

Die Eröffnung des Warenhauses in Novi Sad ist nur das erste der geplanten Projekte in Serbien. Die Eröffnung von Kaufhäusern in Belgrad und Nis ist ebenfalls geplant.

Lesnina wurde 1949 gegründet und hat derzeit ein Jahreseinkommen von 5 Milliarden Euro. In 280 Warenhäusern in ganz Europa sind rund 25.000 Menschen beschäftigt.

Lesnina wurde 2010 Mitglied des österreichischen Konzerns XXXLutz.

I. Milovanović

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.