Quelle: eKapija | Mittwoch, 12.03.2014.| 16:21
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

EBRD finanziert Studie über Bau eines Biomasseheizwerks in Šabac

Matteo Patrone, Direktor der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) für Serbien und Jörg Böhlman, Vertreter eines Beratungskonsortium, unterzeichneten heute im Rthaus einen Vertrag über die Erstellung einer Durchführbarkeitsstudie über den Bau eines Biomasseheizwerks in Šabac. Der Vertrag stelle einen Schritt weiter in der Umsetzung eines Projekts zur Entwicklung des Fernwärmenetzes in Šabac dar, sagte der EBRD-Direktor laut der öffentlichen Webseite der Gemeinde.

- Wir erwarten, dass der engagierte Berater die Durchführbarkeitsstudie in vier Monaten vollenden wird, so dass wir die Verhandlungen über die Finanzierung mit der Stadt im September oder Oktober aufnehmen können. Die EBRD hat zusätzlcihe Spenden als Hilfe für die Stadt und das Kommunalunternehmen "Toplana" als Unterstützung für die Realisierung des Projekts gesichert.

Die EBRD hat bisher 3,3 Mrd. EUR in die städtische und kommunale Infrastruktur investiert, 400 Mio. EUR davon in Serbien.

Jörg Bohlmann, Projektleiter und Vertreter des Beratungskonsortium ist überzeugt davon, dass die Studie die bestmögliche Lösung für die Stadt Šabac im Bereich der Fernwärme bieten wird.

Der Bürgermeister von Šabac Miloš Milošević erinnerte auf die Aktualität des Themas Energieeffizienz in Šabac sowie an die Tatsache, dass die Stadt bereits über ein Elaborat über Effekte der Ersetzung von Erdgas durch Biomasse verfügt.

- Mit dem Projekt zur Isolierung von Wohngebäuden, die bis 50% von uns finanziert wird, durch Isolierung öffentlicher Gebäude und Versuch, Heizkessel in Schulen auf Biomasse oder Pellets umzustellen, schließt sich Šabac dem europäischen Trend der Energieeinsparung an. Die EBRD-Spende im Wert von 800.000 EUR stellt die Krone unserer Bemühungen dar. So viel wird die Erstellung aller Studien kosten, die uns Lösungen für mehr Energieeffizienz und Verringerung der Haushaltsausgaben bieten sollten - unterstrich der Bürgermeister von Šabac Miloš Milošević.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER