Quelle: Tanjug | Montag, 18.03.2019.| 10:44
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

MIHAJLOVIC: Baubeginn für die Autobahn nach Pozega Ende März

Zorana Mihajlovic

Die stellvertretende serbische Premierministerin und Ministerin für Bauwesen, Zorana Mihajlovic, erklärte am Sonntag, 17. März 2019, dass der Bau der Autobahn Preljina-Pozega (Korridor XI) Ende März beginnen soll und dass das chinesische Unternehmen CRBC bereits ein Baustellenlager in der Nähe von Lucani vorbereitet.

Mihajlovic sagte gegenüber Tanjug, dass alles vorbereitet sei, um die Arbeiten zu beginnen, das Land zu enteignen und Baugenehmigungen zu erteilen.

- Die Regierung Serbiens hat geplant, Ende März die Arbeiten am neuen Abschnitt des Korridors XI in Richtung Montenegro zwischen Preljina und Pozega zu beginnen - sagte Mihajlovic und fügte hinzu, dass dies eine der schwierigsten Abschnitte für die Bauarbeiter sei.

Sie stellte fest, dass es Sache des Auftragnehmers sei, ob die Arbeiten im März oder April beginnen würden.

Die Arbeiten haben einen Wert von 450 Millionen Euro und sollen, wie sie sagt, in den nächsten zwei bis drei Jahren abgeschlossen sein.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.