Quelle: eKapija | Dienstag, 13.11.2018.| 14:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Sieben Unternehmen werden für dem Bai vpm Wohnungen für Sicherheitskräfte gegründet

(FotoArchMan/shutterstock.com)
Die Regierung von Serbien hat die Entscheidung über die Gründung von sieben Unternehmen getroffen, die Wohnungen für Angehörige der Sicherheitskräfte errichten werden.

Durch die Entscheidung der Regierung werden der SPV Avala Belgrad, der SPV Ibar Kraljevo, der SPV Pcinja Vranje, der SPV Tisa Novi Sad, der SPV Dunav Novi Sad, der SPV Lepenica Kragujevac und der SPV Sava Sremska Mitrovica gegründet.

Nach der Verwirklichung des Projekts werden diese Unternehmen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für die Verwirklichung des Projekts der Mitglieder der Sicherheitskräfte für Wohnungswesen ihre Arbeit einstellen, und alle Rechte und Pflichten werden dem für Finanzangelegenheiten zuständigen Ministerium übertragen .

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.