Quelle: Beta | Dienstag, 17.10.2017.| 08:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

IFC und EBRD gewähren 215 Mio. EUR Kredit für den Windpark Cibuk 1 - Fertigstellung bis Ende 2018

Abbildung
Abbildung
Der Vertrag über eine Kreditlinie für den Bau eines Windparks in Cibuk, auf einer Fläche von 37 km2, wurde am Montag, 16. Oktober 2017, von Vertretern des Untenrehmens Vetroelektrane Balkana mit Sitz in Belgrad, der Internationalen Finanz-Corporation (IFC) und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) unterzeichnet.

- Der Windpark mit einer Leistung von 158 MW mit 57 Windkraftanlagen, der bis zu 457 GWh Strom jährlich erzeugen und, Plänen zufolge, bis Ende 2018 fertiggestellt werden sollte, sollte das größte Projekt im Bereich der Windenergie in Serbien und auf dem ganzen Westbalkan sein - teilte das Kabinett des Staatspräsidenten Serbiens mit, der der Vertragsunterzeichnung beiwohnte, meldet die serbische Nachrichtenagentur Beta.

Fast 113.000 private Haushalte sollten auf diese Weise mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen versorgt werden, und die CO2-Emission sollte um mehrals 370 t jährlich reduziert werden, heißt es in der Mitteilung des Kabinetts.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.