Quelle: B92 | Freitag, 29.08.2008.| 16:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Delta Holding" gelang es nicht, "Zagrepčanka" zu kaufen

Der serbischen Holdinggesellschaft "Delta" ist nicht gelungen, einen Grundstück der kroatischen Fleischfabrik "Zagrepčanka" im Zentrum von Zagreb zu kaufen, heißt es in der offiziellen Mitteilung.

Die Investmentgesellschaft "United Europe ulaganja", Mitglied der "Delta Holding", war einer von sieben Interessenten, die Ausschreibungsunterlagen für 100.000 m2 der ehemaligen Fleischfabrik "Zagrepčanka" angefordert haben.

Eingereichte Angebote wurden am Freitag eröffnet. Interessenten sollten mindestens 25 Mio. Euro bieten. Der Käufer soll eine gemeinsame Handelsfirma mit der kroatischen Holding gründen und den erworbenen Immobilie als Gründungskapital investieren.

Zuständige in der "Delta Holding" konnten nicht bekann geben, welches Angebot man für das günstigste erklärt hat.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.