Quelle: Tanjug | Sonntag, 29.11.2020.| 16:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Arbeiten am Abschnitt von Ostruznica zur Ibar-Hauptstraße sollen bis April 2021 abgeschlossen sein

(FotoYouTube/screenshot)
Die Arbeiten am Abschnitt zwischen Ostruznica und der Ibar-Hauptstraße, einschließlich des Autobahnkreuzes Petlovo Brdo, sollen bis April 2021 abgeschlossen sein, sagte der serbische Minister für Bau, Verkehr und Infrastruktur Tomislav Momirovic.

Er besuchte die Baustelle an der Ortsumgehung Belgrad im Strazevica-Tunnel. Nach einem Treffen mit Vertretern der Auftragnehmer Powerchina und Azvirt erklärte Momirovic, dass die Hauptauftragnehmer und die Unterauftragnehmer versprochen hätten, die Arbeiten an der Umgehungsstraße bereits vor ihrer geplanten Fertigstellung abzuschließen.

Er wies darauf hin, dass die Arbeiten an der Umgehungsstraße in den nächsten anderthalb bis zwei Jahren abgeschlossen sein würden.

Er erinnerte daran, dass derzeit ein Großteil des Güterverkehrs durch Belgrad verlaufe, und wies darauf hin, dass der Zweck der Umgehungsstraße darin bestehen würde, das Zentrum der serbischen Hauptstadt zu entlasten, die Abgasemissionen in der Stadt zu reduzieren.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.