Quelle: B92 | Mittwoch, 09.05.2018.| 23:20
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Igor Kokoskov neuer Head Coach von Phoenix Suns

Igor Kokoskov (FotoYouTube)

Die Phoenix Suns haben einen neuen Head Coach gefunden: Igor Kokoskov wird ab der kommenden Saison an der Seitenlinie der West-Franchise stehen und damit der erste Head Coach in der NBA-Geschichte werden, der außerhalb Nordamerikas geboren und aufgewachsen ist.

Kokoskov arbeitet derzeit als Assistant Coach bei den Utah Jazz, welche sich im Conference-Halbfinalduell mit den Houston Rockets befinden.

Im vergangenen Sommer gewann der 46-jährige Serbe mit der Nationalmannschaft Sloweniens die Europameisterschaft.

Im Jahr 2000 begann Kokoskov, in der NBA zu arbeiten. Bei den Los Angeles Clippers avancierte er zum ersten Europäer, der als Vollzeit-Assistant fungiert hat.

Kokoskov assistierte auch bei den Detroit Pistons, Cleveland Cavaliers, Orlando Magic und von 2008 bis 2013 sogar bei den Phoenix Suns.

In Phoenix wird Kokoskov die Nachfolge von Jay Triano antreten, der den Großteil der vergangenen Saison als Interims-Coach gearbeitet hatte.

Kokoskov setzte sich unter anderem gegen David Blatt, Steve Clifford, David Fizdale, Jason Kidd und Frank Vogel durch.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.