Quelle: eKapija | Dienstag, 18.08.2020.| 15:21
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Plattform für Fitness-, Wellness-, Gesundheits- und Sportfachleute bietet eine Lösung für den Online-Verkauf von Behandlungen, Programmen und Bildungsinhalten

(FotoMy Fit World/Bogdan Kosanović Bogdino)
Das Startup My Fit World, Mitglied des Forschungs- und Technologieparks Belgrad, hat eine Plattform für Unternehmer aus den Bereichen Fitness, Gesundheit und Sport geschaffen. Die Plattform richtet sich an Fitness- und Sport-Fachleute, persönliche Fitnesstrainer und Physiotherapeuten sowie an Wellness-, Sport- und Bildungszentren.

- Wir sind eine "B2B2C" -Plattform. Wir sind auch für B2B-Benutzer (alle, die ein Unternehmen führen oder in den genannten Bereichen tätig sind) und Freizeitnutzer gedacht, die noch keine Inhalte nach ihren eigenen Bedürfnissen (B2C) gefunden haben - sagt Aleksandar Stankovic, einer der Gründer von My Fit World.

Stakovic erklärt, dass die von My Fit World entwickelte Plattform B2B-Benutzern ein gewisses „Know-how“ bietet, um ihr Geschäft zu betreiben und auszubauen. So etwas ist möglich, weil die Plattform die Möglichkeit bietet, Inhalte (Übungen, Schulungen, Programme und Pläne, Zeitpläne, Archive, Statistiken) zu erstellen und zu speichern, Echtzeitinhalte und Online-Inhalte auf dem Weltmarkt zu verkaufen. Ein wesentlicher Vorteil der Plattform ist ein detaillierter Einblick in die Parameter des Kundenfortschritts in der Arbeitsgeschichte, der eine Grundlage für statistische Analysen und Planungen bietet.

- Unter Berücksichtigung eines ganzheitlichen Ansatzes bei der Führung der Kunden (von Übungsprogrammen über die Ernährung bis hin zur Organisation der gesamten Arbeit) erhalten Trainer und Fitnesscenter die Möglichkeit, spezifische Inhalte zu erstellen, die sie online verkaufen können. Auf der anderen Seite können die Trainierenden überall auf ihr eigenes Programm zugreifen und das geplante Training durchführen, unabhängig davon, ob ihr Trainer zu diesem Zeitpunkt physisch anwesend sein kann oder nicht - fügt Stankovic hinzu.

Neben Sportlern richtet sich der Service auch an Physiotherapeuten. Sein Nutzungswert zielt darauf ab, die Vertriebsstrategie und das Wachstum der Marke von Experten und Zentren in diesem Bereich zu verbessern.

- Physiotherapeuten können ihre Programme, Behandlungen und spezifischen Phasen der Genesung nach Verletzungen (mit Erklärungen und Empfehlungen) im Videoformat präsentieren. Dann können sie sie als Produkt einem breiteren Publikum anbieten. Sie werden die App verwenden, um ihre Arbeit sichtbar zu machen und Kunden zu erreichen - so Stankovic.


Die Anwendung wird in der zweiten Augusthälfte im App Store und im Google Play Store erhältlich sein. Das My Fit Word-Team ist offen für neue Partnerschaften und Verhandlungen über die Zusammenarbeit, da es der Ansicht ist, dass dies ein Weg ist, das Geschäft zu verbessern und zu verbessern.

Milica Banović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.