Quelle: eKapija | Sonntag, 26.04.2020.| 12:21
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wettbewerb um Mitgliedschaft im Forschungs- und Technologiepark in Nia für Startups eröffnet

Der Forschungs- und Technologiepark von Nis hat Startups eingeladen, sich um eine Mitgliedschaft zu bewerben. Die Startups müssen in den letzten zwei Jahren gegründet worden sein, und auch innovative Unternehmen sind förderfähig.

Die öffentliche Einladung zielt darauf ab, den Forschungs- und Technologiepark von Nis in Betrieb zu nehmen. Den Mietern werden Infrastruktur- und Beratungsdienste sowie andere Dienstleistungen im Bereich Bildung, Ausbildung, Beförderung usw. angeboten.

Geeignete Antragsteller sind eingetragene Unternehmen, die in den letzten zwei Jahren zum Zeitpunkt der Antragstellung neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen entwickelt oder bestehende aufgerüstet haben, um die Marktanforderungen zu erfüllen, wobei ihre Geschäftstätigkeit dem Zweck des Forschungs- und Technologieparks von Nis (Innovation, Technologietransfer, Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, Steigerung der Exporte und Schaffung neuer Arbeitsplätze) entspricht.


Unternehmen, die in den Bereichen tätig sind, die als vorrangige Bereiche im Rahmen der Strategie für intelligente Spezialisierung der Republik Serbien und der Strategie für die Entwicklung der künstlichen Intelligenz in der Republik Serbien im Zeitraum 2020-2025 definiert sind, haben Vorrang.

Der Wettbewerb wurde am 24. April 2020 eröffnet und bleibt geöffnet, bis die Kapazitäten voll sind. Die Bewerbungen werden am 15. und 30. Mai 2020 bewertet.

Alle zusätzlichen Informationen und Antragsformulare finden Sie unter www.ntp.rs.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.