Quelle: eKapija | Dienstag, 11.02.2020.| 12:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Agremo, Softwareplattform zur Verbesserung der Landwirtschaft aus Serbien vor Investoren in Dubai

Milan Dobrota, der zweite von links, mit Mitgliedern der Jury und des Forschungs- und Technologieparks
Milan Dobrota, der zweite von links, mit Mitgliedern der Jury und des Forschungs- und Technologieparks



Die Technologieplattform Agremo hat den ersten nationalen AIM-Start-up-Wettbewerb gewonnen, der vom Forschungs- und Technologiepark in Belgrad in Zusammenarbeit mit dem Annual Investment Meeting (AIM), der größten Investitionsplattform im Nahen Osten, durchgeführt wurde.

Der lokale Gewinner hat die Möglichkeit, seine Lösung dem globalen Publikum und den führenden globalen Investoren und Unternehmern auf der AIM 2020 vorzustellen, die vom 24. bis 26. März im World Trade Center in Dubai stattfindet, sowie am globalen AIM-Start-up-Finale teilzunehmen, bei dem es gemeinsam mit den Gewinnern anderer lokaler Wettbewerbe aus über 80 Ländern um einen Preis im Wert von 50.000 USD kämpfen soll.

Agremo entwickelt eine Softwareplattform, die mithilfe künstlicher Intelligenz die Analyseprozesse von Bildern automatisiert, die von Drohnen und Satelliten aufgenommen wurden, um optimal genaue Informationen über Pflanzen, Pflanzen und Felder zu erhalten und damit verschiedene Prozesse in der Landwirtschaft zu verbessern.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.