Quelle: eKapija | Mittwoch, 23.01.2019.| 11:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

South Central Ventures und ICT Hub Ventures investieren in die Daktilograf-Plattform

(FotoSouth Central Ventures)
Investmentfonds South Central Ventures (SCV) und ICT Hub Ventures investierten in das montenegrinische Start-up Om3ga Solutions und in die Entwicklung seiner Sprach-zu-Text-Plattform "Daktilograf", die eine einzigartige Spracherkennungstechnologie bietet, teilte South Central Ventures mit.

Es handelt sich um die erste Investition von SCV in ein montenegrinisches Startup-Team, um die weitere Entwicklung und Fertigstellung des Produkts, sowie seine Vermarktung europaweit zu unterstštzen.

In der Pressemitteilung heißt es, dass der Daktilograf eine Sprach-zu-Text-Plattform ist, die südslawische Sprachen unterstützt und die Anzahl der erkannten Wörter nicht begrenzt. Diese Sprach-zu-Text-Plattform ermöglicht die korrekte und Echtzeit-Transkription südslawischer Sprachen für Unternehmen.

Die Software soll in erster Linie Journalisten bei der Transkription ihrer Interviews und bei der Abschrift von Vorstandssitzungen großer Unternehmen helfen. Die Lösung ist sehr vielseitig und kann in einer Reihe von Branchen eingesetzt werden, die eine Transkription benötigen, wodurch sie effizienter werden.

Die Software stellt die neueste Technologie dar, die keine Beschränkung für die Anzahl der erkannten Wörter hat, und erstellt sofort Datensätze, die in vielen Branchen verwendet werden können. Die proprietäre Spracherkennungs-Engine des Unternehmens bietet eine Lösung in südslawischen Sprachen. Das Team plant, das Portfolio um weitere mittel- und osteuropäische Sprachen zu erweitern und die Lösung um zusätzliche Funktionen zu erweitern.

Die Pressemitteilung fügt hinzu, dass das Unternehmen auf dem globalen Markt für Sprach- und Spracherkennung tätig ist und der ohnehin große und wachsende Markt bis 2025 auf 31,82 Milliarden US-Dollar geschätzt wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.