Quelle: eKapija | Dienstag, 02.10.2018.| 10:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Belgrad Spark Week in Forschungs- und Technologiepark Belgrad eröffnet

Illustration (FotoRobert Kneschke/shutterstock.com)


Im Forschungs- und Technologiepark Belgrad wurde am Montag, 1. Oktober die Belgrade Spark Week, ein von der Europäischen Union finanziertes Programm für Start-ups, das vom serbischen Ministerium für Bildungswesen, Wissenschaft und technische Entwicklung, dem Innovationsfonds und der Weltbank unterstützt wird.

Der erste von insgesamt sechs Tagen wurde von Ivan Rakonjac, Geschäftsführer des Innovationsfonds eröffnet.

Vladeta Marjanović, Vorsitzender der Expertenkommission des Innovationsfonds begrüßte die Gäste und erinnerte Start-ups, bei der Pitch-Vorbereitung Profile potenzieller Investoren und Kommissionsmitglieder, denen sie sich vorstellen, zu beachten und zu analysieren.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.