Quelle: eKapija | Montag, 27.08.2018.| 15:50
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

NTP Beograd lädt Interessenten ein, am Start-up-Accelerator teilzunehmen - Bewerbungen bis 15. September

Illustration (FotoGajus/shutterstock.com)

Der Forschungs- und Technologiepark Belgrad (NTP Beograd) startete ein Accelerator-Pilotprogramm - Let’s accelerate! - ein dreimonatiges intensives Förderprogramm für Start-up-Teams.

Das Training ist für Teams mit innovativen Ideen vorgesehen, um ihnen zu helfen, notwendige Kenntnisse und Fertigkeiten für die Entwicklung von Geschäftsmodellen zu erwerben, die auf der Lean-Methode beruhen. Nach dem Abschluss der Ausbildung werden alle Teams über Geschäftsmodelle sowie getestete Problem-/Lösungshypothesen verfügen.

Das Hauptziel des Programms ist, Start-up-Teams bei der Entwicklung und Bewertung von Geschäftsmodelen in der frühen Entwicklungsphase sowie bei der Vorbereitung für Investmentfonds zu unterstützen. Am Ende des Programms werden Start-ups ihre ersten Prototypen haben und das Feedback von potenziellen Nutzern/Käufern bekommen.

Teilnahmerecht haben Start-up-Teams und neu gegründete Start-ups in den frühen Entwicklugnsphasen von innovativen Hochtechnologie-Ideen, die die Unterstützung für die weitere Entwicklung ihrer Geschäftsmodelle benötigen.

Bewerben können sich Teams mit mindestens zwei Gründer, sagt man in NTP Beograd. Von ihnen werden Bereitschaft zur Zusammenarbeit, Engagement und seriöser Umgang mit dem Programm und die Idee für die Entwicklung eines neuen Technologieprodukts/-dienstes mit dem Potenzial eines schnellen Wachstums verlangt.

Das Anmeldeforumlar kann von HIER herunterladen werden, und die Anmeldefrist läuft am 15. September ab.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.