Quelle: Startit | Donnerstag, 28.06.2018.| 10:11
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

South Central Ventures investiert zwei Millionen Euro in Redaktionstools von Content Insights - Start-up plant Einstieg in den US-Markt

Illustration
Illustration (FotoGajus/shutterstock.com)

Zwei Jahre nach einer Investition von 1,1 Millionen Euro von North Base Media, Neveq und Eleven, hat in Novi Sad ansässiges Start-up Content-Insights eine neue Investitionsrunde im Wert von 2 Mio. EUR unter der Leitung von South Central Ventures bekanntgegeben.

Content Insights bietet den Content Performance Indicator (CPI), einen proprietären Algorithmus, der eine klare Bewertung des Erfolgs von Inhalten ermöglicht und diese jedem Autor, Thema, Abschnitt und Rubrik zurückgibt, nach dem Sammeln von Daten von der Website, auf der der Text veröffentlicht wird, und den Netzwerken, in denen er geteilt wird.

Seit der letzten Investition hat sich die Anzahl der Teammitglieder von 11 auf 34 erhöht. Zu ihren Kunden zählen Ringier Axel Springer, Süddeutsche Zeitung, Diario Noticias, Clarin, South China Morning Post, Daily Mail Group, De Persgroep ...

- Wir arbeiten daran, die Tür zum amerikanischen Markt zu öffnen. Dies sind große, weltbekannte Kunden mit starken Positionen und etablierter Verkaufsorganisation und lokaler Unterstützung. Ich erwarte also, dass wir einen guten Ausgangspunkt für die Marktdurchdringung haben werden - sagt Dejan Nikolic, Gründer und CEO von Content Insights. Er fügt hinzu, dass die Investition in Höhe von 2 Mio. EUR für die Stärkung des Teams in Serbien, die Vermarktung und die Förderung des Wachstums bestimmt ist.

Content Insights ist dafür bekannt, Investoren nicht nur aufgrund ihrere finanziellen Stärke zu wählen, sondern auch, nach dem, was sie zu ihrem Geschäft beitragen können. Ihre bisherigen Investoren sind ehemalige Chefredakteurin des Wall Street Journal, ehemalige Chefredakteurin der Washington Post, COO von Reuters-Thompson usw.

- Sie sind immer noch unsere Investoren, und dafür haben wir viel Glück und Networking gebraucht. Schließlich erfordert es auch viel Entschlossenheit, Risiken einzugehen. Um sie in die Runde einzubeziehen, habe ich eine schon etablierte zerlegt, obwohl uns das Geld ausgegangen ist. Es war stressig, aber es hat sich gelohnt.

Momentan hat Content Insights Büros in Novi Sad, Sofia und Prag. Das Team verfügt über fundierte Hintergrundkenntnisse in der Branche und beschäftigt einige der besten Talente in den Bereichen Technologie und Datenwissenschaft, aber auch Journalismus und Redaktion.

Wir freuen uns sehr, Partner zu sein und zum weiteren Wachstum von Content Insights beizutragen. Das Team war in der Lage, ein skalierbares Geschäft um ein einzigartiges und technologisch überlegenes Produkt aufzubauen, von dem wir glauben, dass es die Art und Weise revolutionieren wird, wie Journalisten und Inhalteersteller ihre Inhalte messen, überwachen und monetarisieren. Ich würde sagen, dass das Unternehmen eine "rote Pille" für die Medienlandschaft anbietet, in der sich die meisten von uns wahrscheinlich gesättigt mit Nachrichten und zugleich unzureichend informiert fühlen - sagte Jan Kobler, Managing Partner bei South Central Ventures.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.