Quelle: Tanjug | Donnerstag, 31.05.2018.| 08:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

CouchCoach vertritt Serbien beim Get-the-Ring-Startup-Wettbewerb in Portugal

Illustration (FotoGajus/shutterstock.com)

Das Start-up CCS Solutions, dessen innovatives CouchCoach-Projekt durch das Frühentwicklungsprogramm des Innovationsfonds finanziert wird, wird Serbien diese Woche beim Get-in-the-Ring-Weltwettbewerb in Portugal vertreten.

CCS Solutions entwickelt das erste interaktive Echtzeitspiel, bei dem jeder versuchen kann, Basketball-Trainer seines Lieblingsteams zu sein und dabei sein Basketball-Wissen zu zeigen und gleichzeitig seinem Team während des Spiels zu helfen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Get in the Ring ist für sein einzigartiges Format bekannt, in dem zwei Startups in fünf 30-Sekunden-Runden in einem Boxring kämpfen.

Nach einem Training in Belgrad wählte das Unternehmen Meaningful Synergies, offizieller Partner von Get in the Ring, CouchCoach, um Serbien bei diesem prestigeträchtigen Wettbewerb mit über 150 Startups aus der ganzen Welt zu repräsentieren.

CouchCoach war der einzige Startup-Teilnehmer an der EuroLeague Tech Challenge, der es den Fans ermöglichte, während des Finales der EuroLeague in Belgrad im Rahmen der Bea Champ-Kampagne zu konkurrieren und wertvolle Preise zu gewinnen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.