Quelle: eKapija | Dienstag, 10.04.2018.| 08:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Französisch-serbische Handelskammer lädt zur Präsentation eines Programms zur Unterstützung von technologischen Innovationen ein

Die französisch-serbische Handelskammer und der Innovationsfonds veranstalten am Donnerstag, den 12. April 2018, ein Meetup, bei dem die Programme zur Unterstützung von technologischen Innovationen vorgestellt werden.
Wie in der Presseerklärung der Kammer erwähnt, hat der Innovationsfonds erneut eine öffentliche Einladung für Programme zur Unterstützung von Innovationen veröffentlicht, mit dem Bewerbungsschluss am 1. Juni 2018.

Das Programm für die frühzeitige Entwicklung (Mini-Förderprogramm) richtet sich an Kleinst- und Kleinunternehmen, die seit mehr als drei Jahren nicht mehr tätig sind und eine technologische Innovation entwickeln. Die Projekte werden mit bis zu 80.000 Euro finanziert.

Das Programm zur Kofinanzierung von Innovationen (Matching Grants-Programm) richtet sich an Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen, die erhebliche Mittel für die Entwicklung ihrer Innovationen benötigen, und die Kofinanzierung kann bis zu 300.000 EUR betragen.

Die französisch-serbische Handelskammer wird auch ihr Mentorenprogramm, den Startup Accelerator, vorstellen. Die Kammer hat vor kurzem ihren Business Incubator eröffnet, der Büros, Coworking Space, eine Meeting Hall, virtuelle Büros und ähnliche Einrichtungen bietet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.