Quelle: Novosti | Donnerstag, 14.08.2014.| 16:52
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Alles bereit für den Bau eines Wohn- und Geschäftskomplexes unweit vom Park Tašmajdans

Illustration
Illustration (FotoSuzana Obradović)

Im Zentrum von Belgrad soltle bis Januar 2016 noch ein Wohn- und Geschäftskomplex errichtet werden. Das Objekt ist an der Stelle des pleitegegangenen Kugellagerherstellers "Industrija kotrljajućih ležajeva" in der Knez Danilova Straße zu beuen, berichtet die Belgrader Tageszeitung "Novosti".

Der Standort ist umzaunt, die Infotafel montiert und es ist gewiss, dass man mit dem Bau bald beginnen wird. Das Unternehmen Direct Capital wollte aber keine Details des Projekts enthüllen. Sie kündigten aber den Start der offiziellen Kampagne in drei bis fünf Wochen an.

Wie man noch 2009 angekündigt hat, sollte der exklusive Wohn- und Geschäftskomplex eine Fläche von 90.000 m2 einnehmen. Sein Wert wird afu 100 Mio. EUR geschätzt.

Der Komplex besteht aus vier Gebäuden mit ca. 300 Wohnungen, je drei Aufzügen und einem Spa-Zentrum. Das Projekt sieht auch verschiedene Sportanlagen, Fitnesszentrum und Geschäfte sowie eine medizinische Anstalt vor. Der Komplex sollte außerdem 24 Stunden am Tag bewacht werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.