Quelle: eKapija | Dienstag, 22.04.2014.| 00:39
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

GTC beginnt demnächst mit dem Bau des Geschäftskomplexes "Fortyone" in Novi Beograd

"Fortyone" (Fotogtcserbia.com)

Das Unternehmen GTC will im Juni dieses Jahres mit dem Bau eines Geschäftskomplexes im Wohnblock 41 in Novi Beograd beginnen, erfährt das Wirtschaftsportal "eKapija". Es handelt sich um einen Standort an der Kreuzung der Straßen Bulevar Milutina Milankovića namens "Fortyone".

Der Komplex besteht aus drei Gebäuden (insgesamt 27.000 m2) der Klasse A. Man plant 290 Parkplätze in Garagen und weitere 100 im Freien.

Alle drei Gebäude sind maximal an Forderungen der Mieter angepasst - große Büroflächen, Intelligente Gebäude, hohe Energieeffizienz.

Das polnische Unternehmen hat bereits in Objekte "Avenue 19", "GTC House" im Wohnblock 30, "GTC Square" im Block 41a, bzw. dem neuen Zentrum namens "Fortyone" investiert.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.