Quelle: B92 | Montag, 03.03.2014.| 02:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Masterplan für "Belgrad auf dem Wasser" präsenteiert in Dubai - Vier Vorentwürfe in der engeren Wahl für den "Turm Belgrad", zwei für Einkaufszentrum

Der Masterplan des Projekts "Belgrad auf dem Wasser" wurde am Sonntag (2. März 2014) in Dubai präsentiert. Parallel dazu wurden Vorentwürfe für den "Turm Belgrad" (Belgrade Tower) und ein Einkaufszentrum vorgestellt.
Die Präsentation wurde von Mohammed Alabbar, Direktor des neu gegründeten Unternehmens "Eagle Hills", Investor, moderiert. Die Präsentation fand im Beisein des stellvertretenden Ministerpräsidenten Aleksandar Vučić statt.

"Eagle Hills", Unternehmen, das "Belgrad am Wasser" realisieren wird, schrieb bereits Wettbewerbe für architektonische Lösungen für zwei Objekte aus: "Turm Belgrad" und Einkaufszentrum, gab die Regierung Serbiens bekannt. Die bekanntesten Unternehmen, wie das amerikanische Studio SOM, Autor des weltweit höchsten Gebäudes - "Burj Khalifa" in Dubai - bewarben sich mit Vorentwürfen.

Der Komplex "Belgrad auf dem Wasser" (Wohn- und Geschäftsgebäude) wird sich auf einer Fläche von 1.850.000 m2 erstrecken. Der Boulevard sollte 1,8 km lang und 40 m breit sein. Der Komplex sollte in drei großen Phasen gebaut werde. Die erste Phase ist in fünf Schritten zu realisieren.
Große internationale Projektbüros haben bereits acht Vorschläge für den "Turm Belgrad" eingereicht und vier davon wurden in die engere Wahl gezogen, zwei für das Einkaufszentrum.

(Detail von der Präsentation in Dubai)
An der Erstellung des Projekts "Belgrad auf dem Wasser" werden Unternehmen und Architekten aus Belgrad teilnehmen. Fast 20.000 Arbeiter sollten hier eine Beschäftigung finden, sagte der stellvertretende Ministerpräsident Aleksandar Vučić an einer Pressekonferenz nach dem Treffen.
- Belgrad wird sich zu einem Regionalzentrum entwickeln. Wir werden bald zu einem der attraktivsten Reiseziele und Investitionsstandorte in der Region werden - unterstrich Vučić.

- Eines der wichtigsten Gebäude im Komplex "Belgrad auf dem Wasser" ist sicher der "Turm Belgrad", der bis 2017 zu errichten ist - erklärte Mohammed Alabbar, nach der Präsentation in Dubai.
- Serbien wird stolz auf dieser Projekt sein - sagte er.
Wir brauchen die politische und wirtschaftliche Stabilität, um neue ausländische Investitionen anzuziehen. Serbien gehört zu Ländern, die solche Bedingungen erfüllen, meinte Vučić.
- Dieses Projekt ist Wiedergeburt für Serbien - unterstrich Vučić.

(Detail von der Präsentation in Dubai)
Das Projekt "Belgrad auf dem Wasser" sollte seine Weltpremiere am 11. März in Cannes, an der weltweit größten Immobilienmesse erleben.

Die Serbische Bahn gab bekannt, sie werde ab dem 12, März mit der Vorbereitung des Geländes beginnen. Das wird den Bauv on "Belgrad auf dem Wasser" beschleunigen.

BÜRGER WERDEN AN DER AUSWAHL DES DESIGNS FÜR DEN TURM TEILNEHMEN?

- Ich bin froh, dass die weltweit größten Architektenbüros an der Planung des künftigen Komplexes teilnehmen. Der Vorentwurf für de "Turm" war sehr interessant für uns. Wir werden später sehen, ob Bürger auch an der Auswahl des Designs teilnehmen können. Wir werden einen Weg finden - sagte Vučić in einem Interview für RTS.

Er möchte den Prozess beschleunigen.

- Wir sollten in den folgenden dreißig Monaten ein gemeinsames Unternehmen der Stadt und Republik - "Beograd na vodi" gründen - sagte Vučić.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.