Quelle: Beta | Sonntag, 14.07.2013.| 02:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zrenjanin bekommt noch eine Gewerbezone

Zrenjanin

Zrenjanin sollte noch eine Gewerbezone bekommen. Die Stadt wird bald potenziellen Investoren sechs Hektar im Dorf Klek zur Verfügung bieten.

Die Bildung der Gewerbezone wurde durch heutige Abstimmung der Erstellung eines detailhaften Regulierungsplan für Klek in der Stadtverwaltung ermöglicht.

In Zrenjanin gibt es bereits zwei Gewerbezonen, "Bagljas", am Stadtausgang in Richtung Novi Sad und "Jugoistok-Ecka" am Stadtausgang in Richtung Belgrad.

Potenzielle Investoren haben bereits Interesse für den Bau in Klek oder in einer anderen Siedlung gezeigt, aber sie wurden von der ungeklärten Eigentumsverhältnisse entmutigt, behauptet der stellvertretende Bürgermeister, Cedomir Janjic.

- Durch diese Entscheidung haben wir den erwähnten Grundstück detailhaft geregelt. Ich hoffe, dass potenzielle Investoren uns bald kontaktieren werden - sagte er.

Es handelt sich nur um die ersten Schritte der Stadtverwaltung, die alle freien Parzellen in der Gemeinde bzw. in 22 Siedlungen registrieren und sie wie ähnliche Parzellen in anderen Siedlungen einrichten will, so Janjic.

- Wir werden dann in der Lage sein, potenziellen Investoren preiswertere Baugrundstücke zu bieten - sagte Janjic.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.