Quelle: Beta | Montag, 23.05.2022.| 19:38
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Register der Investitionsstandorte gestartet - Daten zu potenziellen Investitionsstandorten

Abbildung
Abbildung (Foto isak55/shutterstock.com)
Die Geodätische Behörde der Republik Serbien (RGZ) hat das Register der Investitionsstandorte Serbiens in voller Kapazität gestartet, das in- und ausländischen Investoren ermöglichen wird, Daten über potenzielle Investitionsstandorte an einem Ort zu erhalten, das, wie bereits erwähnt, einen Beitrag zur schnelleren Entwicklung Serbiens leisten wird.


Der Geschäftsführer des RGZ, Borko Drašković, erklärte gegenüber der Presse, dass das Register Geodaten mit anderen für Investitionen wichtigen Daten integriert und, dass ab diesem Zeitpunkt alle lokalen Selbstverwaltungen in Serbien in dieses System aufgenommen werden können, zusätzlich zu den 19 Städten und Gemeinden, die an dem Pilotprojekt teilgenommen haben.

Bislang waren in der Pilotphase die Daten, die auch die Standortanforderungen für 19 lokale Selbstverwaltungen umfassen, in digitalem Format verfügbar und ab heute können sich alle lokalen Selbstverwaltungen, je nach Wunsch, anschließen - sagte Drašković und wies darauf hin, dass das Register durch ein Twinning-Projekt mit der schwedischen Katasterbehörde erstellt wurde.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER