Quelle: eKapija | Mittwoch, 25.08.2021.| 12:12
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mit der Straßenbahn über die Pancevacki-Brücke und nach Prokop, statt mit der ersten U-Bahn-Linie, mit BG voz nach Obrenovac - Plan für die Entwicklung von Bahnsystemen in Belgrad vorgestellt

(FotoBeograd.rs)
Es scheint, dass gemäß dem Entwurf des Plans für die allgemeine Regulierung des Eisenbahnsystems in Belgrad mit Elementen der detaillierten Ausarbeitung für die erste Phase der ersten Linie des U-Bahn-Systems in der nächsten Periode geplant ist, Straßenbahn- und BG-Bahnlinien zu erweitern, sowie Hauptlinien, parallel zu Arbeiten am Bau der ersten U-Bahnline. Der vom Sekretariat für Städtebau und Bauwesen der Stadtverwaltung von Belgrad veröffentlichte Plan sieht drei U-Bahn-Linien, 42,26 km neues Straßenbahnnetz (auch über die Pancevo-Brücke), Depots, Wendeschleifen und den Bau neuer Eisenbahnen vor.

Die mit dem Plan für die allgemeine Regulierung des Eisenbahnsystems abgedeckte Fläche beträgt 2.356,16 ha.

U-Bahn-Plan

Mit diesem Dokument sind drei U-Bahnlinien geplant.

- U-Bahn-Linie 1 auf der Strecke Makis-Mirijevo mit einer Länge von ca. 21,1 km mit insgesamt 21 Stationen.

- U-Bahn-Linie 2 auf der Strecke Depo Bezanija-Mirijevo mit einer Länge von ca. 19,2 km mit insgesamt 22 Stationen und einem Teil der Strecke von ca. 0,8 km in Richtung der U-Bahn-Station Ž.S.Zemun

- U-Bahn-Linie auf der Strecke Banjica-Block 61-Bezanija, mit einer Länge von ca. 22,7 km, mit insgesamt 23 Stationen.
Geplante U-Bahn-Linien in Belgrad
Geplante U-Bahn-Linien in Belgrad (FotoBeograd.rs)



Straßenbahnnetz

Der Ausbau des Straßenbahnnetzes ist in den Belgrader Stadtteilen in Gebieten Srem, Banat und Sumadija geplant. In den genannten Gebieten ist die Realisierung von neuen 42,26 km Straßenbahnnetz (mit Bau entlang der Pancevo-Brücke) geplant.

In den Stadtteilen im Srem-Gebiet ist die Entwicklung einer neuen 16,18 km langen zweigleisigen Straßenbahnstrecke geplant, für die Stadtteile im Sumadija-Gebiet weitere 17,91 km, während in den Stadtteilen im Banat-Gebiet ein neues 10 km langes Netz geplant ist.

Stadtbahn BG voz

Der Masterplan zum Ausbau der Verkehrsinfrastruktur – SMART PLAN aus dem Jahr 2017 sieht die Weiterentwicklung des Stadtbahnsystems BG voz vor und die vorgeschlagenen Planungslösungen sind in diesem Plan enthalten.
Bestehende Linien des Stadtbahnsystems BG voz
Bestehende Linien des Stadtbahnsystems BG voz (FotoBeograd.rs)


It is planned to introduce and implement line 4 of the BG voz light rail system. It is the route from the official site - Novi Beograd train station to Nikola Tesla Airport and further to the Surcin settlement - Surcinska Street, ie to the future national stadium and later through the Surcin municipality towards Obrenovac.

Mit dem weiteren Ausbau des Eisenbahnnetzes und der Einführung neuer Bahnlinien von BG voz ist es möglich, die Gemeinde Obrenovac an das Stadtbahnnetz anzuschließen. Die Anbindung von Obrenovac an das Stadtbahnnetz kann durch die Verlängerung der geplanten Linie 4 aus Richtung Nationalstadion erreicht werden.

Darüber hinaus wurden die Erweiterung der Kapazitäten des Bahnhofs Beograd Centar, der Umbau der Kapazität des Bahnhofs Beograd Ranzirna für den Bedarf der Bildung eines Containerterminals, der Bau des RTC Belgrad in Makic, der Bau von TPS Zemun und Kijevo sowie der Bau des neuen Belgrader Bahnhofs in Novi Beograd geplant.

I. Milovanović
Unternehmen
Grad Beograd, Sekretarijat za urbanizam i građevinske poslove
Egis d.o.o. Beograd-Stari Grad
Tags
EGIS
Entwurf des Plans für die allgemeine Regulierung des Eisenbahnsystems in Belgrad
Plan zur allgemeinen Regulierung des Eisenbahnsystems in Belgrad
U-Bahn-Linie
dritte U-Bahn-Linie
BG voz
Bahnlinien von BG voz
BG voz nach Nationalstadion
Straßenbahn
Straßenbahnnetz
Ausbau des Straßenbahnnetzes
U-Bahn
U-Bahn-Linien
Belgrader U-Bahn
akzeptierte U-Bahn-Linien
Tunnel untr der Save
wohin fährt die U-Bahn
Bau der U-Bahn
U-Bahn-Stationen
U-Bahn-Routen
Makisko polje
neue Straßenbahnlinien
Teilen:
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER