Quelle: eKapija | Freitag, 13.11.2020.| 10:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bau neuer Hotels und Apartments der Spitzenklasse im Kopaonik-Gebirge geplant

(FotoeKapija / Aleksandra)
Änderungen des allgemeinen Regelungsplans für die touristische Siedlung Lisina-Cajetina-Treska im Kopaonik-Gebirge (Block 4) ermöglichten den Bau neuer touristischer Einrichtungen, Hotels, Apartments und Wochenendhäuser der Spitzenklasse gemäß den Parametern des gültigen Grundplans, um die vom Raumplan des Sondergebiets des Kopaonik-Nationalparks vorgeschriebenen Standards umzusetzen.

Der von der Gemeinde Raska veröffentlichte Plan sieht Änderungen vor, die die Bestimmung der Verkehrsverbindungen von touristischen Einrichtungen innerhalb der Themenblöcke mit anderen touristischen Anlagen, die optimale Korrektur geplanter Routen für Zufahrtsstraßen außerhalb der Staatsstraße und die Verbindung mit anderen Teilen der touristischen Siedlung umfassen. Erweiterung der Baufläche im südlichen Teil des Planumfangs; Umwandlung des Grundzwecks von Grundstücken, um den Bau der Hotels statt Apartments zu ermöglichen, und Harmonisierung mit den Regeln für die Anordnung von Touristenkomplexen im Raumplan des Sondergebiets des Nationalparks Kopaonik.

Der Plan umfasst eine Fläche von 25 ha.

Der öffentliche Einblick in die Änderungen und Ergänzungen des allgemeinen Regulierungsplans für die touristische Siedlung Lisina-Cajetina-Treska auf Kopaonik (Block 4) wird bis zum 8. Dezember 2020 dauern.

I. M.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.