Quelle: eKapija | Mittwoch, 18.03.2020.| 13:56
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Stadt verkauft Land gegenüber von Delta City und Belville - Anfangspreis 830 Mio. RSD

(FotoDirekcija za građevinsko zemljište i izgradnju Beograda)
Die Direktion für Bauland und Bebauungsangelegenheiten von Belgrad hat eine Initiative zur Einleitung des Verfahrens für den Verkauf des Miteigentumsanteils an dem von der Stadt Belgrad im öffentlichen Besitz befindlichen Baugrundstück in Block 58 in Novi Beograd eingeleitet.

Dies sind zwei einzelne Gebäudeparzellen, die sich gegenüber dem Stadtteil Belville und dem Einkaufszentrum Delta City befinden.

Das erste Grundstück (GP1) nimmt 4.693 m2 ein, von denen 4.621 m2 im Besitz der Stadt sind, während der Rest der Firma Lola Real Estate aus Zemun gehört, die ihre eigenen Immobilien kauft und verkauft.

Das zweite Grundstück (GP2) befindet sich auf einer Fläche von 5.006 m2. Die Stadt besitzt 4.755 m2 und Lola Real Estate die verbleibende Fläche.

Nach dem allgemeinen Regelungsplan ist dieser Standort für den Bau gemischter Stadtzentren vorgesehen.

Der Marktwert dieses Grundstücks beträgt 88.434 RSD pro Quadratmeter. Der anfängliche Preis für den Miteigentumsanteil der Stadt Belgrad beträgt 408.653.514 RSD für das erste Grundstück und 420.503.670 RSD für das zweite Grundstück.

Die Anzeige besagt, dass das Grundstück an den Meistbietenden verkauft wird, die Anteile der Stadt jedoch zunächst Lola Real Estate gemäß dem Vorkaufsrecht zu dem im öffentlichen Werbeverfahren festgelegten Preis angeboten werden, d. H. öffentliches Ausschreibungsverfahren.

Verzichtet der Miteigentümer auf das Vorkaufsrecht, wird der Kaufvertrag mit dem Höchstbietenden unterzeichnet.

Bewerbungen können bis zum 14. April 2020 um 15.30 Uhr eingereicht werden. Die öffentliche Ausschreibung findet einen Tag später statt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.