Quelle: eKapija | Freitag, 06.11.2009.| 11:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Phiwa" baut ein Logistikzentrum in Srbobran - Vierter Komplex des Unternehmens in der Vojvodina auf 36.000 m2

Logistikzentrum in Subotica
Logistikzentrum in Subotica

Einer der größten Investoren in der Provinz Vojvodina, "Phiwa, begann mit dem Bau seines ersten Logistikzentrums in Srbobran und des vierten in Serbien. Das Zentrum besteht aus zwei Hallen von je 18.000 m2. Eine soll als Vertriebszentrum für die eigene Supermarktkette "Valdi" genutzt werden, während die andere vermietet werden soll, gab Miodrag Krstin, Assistent des Generaldirektors von "Phiwa" in einem Interview für das Wirtschaftsportal "eKapija" bekannt.

Der Wert einer solcher Halle wird auf fast 4 Mio. Euro geschätzt.

- Das künftige Zentrum liegt an der Regionalstraße Srbobran - Vrbas bzw. 2,5 km entfernt von der Autobahn Subotica - Belgrad und nur 2 km entfernt vom Stadtzentrum. In der ersten Phase soll eine Halle von 18.000 m2 gebaut werden. 9000 m2 davon sind für unsere Supermarktkette "Valdi" vorgesehen. In der zweiten Phase soll noch eine Halle gebaut werden - erklärte Krstin. Die erste Halle soll schon im nächsten Jahr fertig sein.

"Phiwa" betreibt Logistikzentren in Subotica, Senta und Zrenjann. Das 2007 fertig gestellte Zentrum in Subotica besteht aus drei Hallen und nimmt eine Fläche von fast 39.000 m2 ein. Es ist nur 2,5 km entfernt von dem Stadtzentrum, an der Straße in Richtung Sombor.

- Das Unternehmen "Loher" hat zwei Hallen gemietet, während die dritte von "Idea" und "Valdi" genutzt wird. Das Zentrum in Zrenjanin - 14.294 m2 - ist vermietet. Das Unternehmen "Dräxlmaier", Hersteller von Teilen für BMW gehört zu unseren Mietern. Das Zentrum in Senta ist noch immer frei. Es handelt sich um eine rekonstruierte Bekleidungsfabrik in der städtischen Gewerbezone. Das Zentrum besteht aus zwei Lagerräumen, die eine Fläche von 3.600 und 8.000 m2 einnehmen. Büros erstrecken sich auf 2.000 m2 plus 1.300 m2.

Als eines der Unternehmen der deutschen "Walther Gruppe" ist "Phiwa" seit 2002 in Serbien präsent. Das Unternehmen hat bisher mehr als 100.000 m2 in der Vojvodina gebaut und betreibt das Hotel- und Kongresszentrum "Galleria" in Subotica, die Supermarktkette "Valdi" und Handelskette "Angrohit" in Kikinda bzw. das privatisierte Unternehmen "Angropromet".

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER