Quelle: AG Nekretnine | Dienstag, 30.06.2009.| 19:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

(AG Nekretnine)„Kingdom Hill“ – neue residentiale Inhalte in Niš

Die dritte der Grösse nach Stadt, nach Belgrad und Novi Sad, die Stadt Niš, als grösste Stadt in Südostserbien, stellt den regionalen Transportknotenpunkt dar und war hauptsächlich bekannt nach ihrer Industrie und prestigen Universität. Diese Stadt ist auf dem Kreuzweg, der das Westeuropa mit dem Schwarzen Meer und Istambul verbindet, loziert, genauso wie der Südbalkan mit dem Osteuropa verbunden ist. Seit 2003, mit der Ankunft von Phillip Morris in Niš bzw. Privatisierung der „Donau Industrie Niš“, gibt es positive Erwartungen der Bürger von Nis, im Sinne der schnelleren Entwicklung dieser Stadt und Umgebung.

Apelovac ist ein Hügel, von dem sich der schönste Ausblick auf die Stadt Niš erstreckt. Von diesem Hügel führen Wege, zu welchen man zum Stadtzentrum einen leichten Zugang hat und es befindet sich nur 1.200m vom Park „Čair“ und 2.000m vom Nationaltheater, im Stadtzentrum, entfernt. Kingdom Invest, die israelisch-serbische Gesellschaft beginnt gerade mit dem Ausbau des Wohnkomplexes auf diesem, man kann sagen, attraktivsten Standort in der Stadt Nis.

Die Entwicklung der residentialen Projekte in Serbien war in den letzten zehn Jahren, hauptäschlich für prestige Stadtteile Belgrads und selten für die Stadt Novi Sad vorbestimmt. Auf Dedinje und Senjak in Belgrad, wurden einige repräsentativen residentialen Ganzheiten errichtet und in Betrieb genommen. In Novi Sad, auf Liman und auf Veternik, wurden einige urbanistische Ganzheiten vervollständigt, die mit ihrer Philosophie und durchgeführten, modernen Regeln des residentialen Ausbaus, dieser Stadt an der Donau, eine neue Lebensformel angeboten haben. Mit der Erkenntnis, dass in dieser Branche der Immobilien, in Serbien weiterhin der höchste Ertrag des Immobilienwerts erhöht ist, ist es nicht unerwartet, dass ein erhöhtes Interesse der potentialen Investoren weiterhin besteht, dass sie solche Arten von Projekten realisieren. Daher stellt das „Beäugeln“ der übersprungenen (nicht ausgebauten) und prestigen Standorten in Städten Serbiens, die „wertvollste“ Jagd der lokalen Unternehmer.

Deshalb wurden in der letzten Zeit auch in anderen Städten Serbiens, wesentliche Bedingungen erworben, dass ähnliche Unternehmungen, dem Inhalt und der Qualität, der Repräsentanz des Standorts und der Philosophie der Ausnutzbarkeit der in Zukunft ausgebauten Räume nach, mit der Realisierung endgültig beginnen.

Mit einem solchen Beginn in der Stadt Niš, die das, als solche Stadt verdient hat, ist die Realisation eines residentialen Komplexes, mit seiner Beendigung und Ankunft der zukünftigen Käufer lobenswert, weil sie das neue Konzept der qualitätsvollen Lebensart in dieser Stadt bieten wird.

Kingdom Hill – Familienhäuser

Also, auf Apelovac beginnt man mit der Realisation der ersten Phase des Ausbaus des Projekts „Kingdom Hill“. Das wird der Konzept sein, der im urbanistisch-architektonischen Sinn den Komplex als eine Einheit bildet, und der in der Stadt Nis weder angeboten, noch gesehen wurde. Der Konzeption alleine nach, gehört dieses Projekt zum Modell des residentialen Ausbaus. Man kann eine Linienorientation der Erstreckung der Objekte wahrnehmen, die gegenseitig genügend nahe sind und wieder, auf der anderen Seite, genügend weit entfernt sind vom ersten Nachbar.

Der Geschoss, angepasst vorgeschriebenen urbanistischen Kapazitäten, passt in das moderne Konzept der qualitätsvollen residentialen Ganzheiten. In Rücksicht auf die Nivellierung des Terrains wurde das Konzept des Gebäudes angenommen, in welchem es einen Keller, ein Erdgeschoss, den ersten Stock und ein Dachboden gibt. Die Projektanten haben, unter der Führung des Investors, solche Lösungen gefunden, die im Keller das Volumen für Maschineninstallationen, den Speicherraum und die sportlichen und/oder Hobby Aktivitäten vervollständigt haben.

Im Erdgeschoss ist das geräumige Familienwohnzimmer und das Esszimmer mit grossen Glasoberflächen definiert. Sorgfältig bedacht, spitzenmässig ausgestattet und mit der funktionalen Küche, ermöglicht es die gleichzeitige Kommunikation, wie mit dem Wohnzimmer, so auch mit dem Hof. Es ist eine direkte Kommunikation vorgesehen – Verbindung mit dem Inhalt des Hofs, der, mit vielen Lichtern, praktisch die Natur ins Heim bringt. Die „kluge“ Ausrüstung im Haus trägt der grössten Entspannung und Erholung bei, indem sich, statt dem Benutzer, in allen Räumen zentral kontrollierte Kühl,- Heiz-, Lüftungs-, Alarm- und Videosysteme, Beleuchtung, sowie die meisten Anlagen im Haus befinden. Sogar das Heben der Rolladen und Einstellung der Vorhänge ist der Fernkontrolle überlassen. Mit Hilfe dieses Systems ist es, zum Beispiel, möglich, die Einstellung beim Ausgang aus und Eingang in das Haus durch Tastendruck zu regeln oder den Status des Alarmsystems aus der Ferne zu kontrollieren.

In einem solch orientierten Erdgeschoss, in den Teilen, die das Wohnzimmer mit dem Hof verbinden, damit der Aufenthalt in ihm angenehmer wird, ist ein kleiner Park – Garten vorbestimmt, in dem das Jaccuzzi – Schwimmbad vorbestimmt ist. Er übernimmt die Rolle bei der Erfüllung der richtigen Erholung imd Relaxation, wie des Wirts, so auch seiner Gäste.

Auf dem ersten Stock sind Räume für die Erholung vorgesehen. Die Vierzimmer Etage mit zwei Fluren und zwei Bädern werden mit einer hochwertigen Keramik und Sanitarien ausgestattet. Die Kinderzimmer sind derart bedacht, dass sie einen geräumigen und funktionalen Lebensraum bieten, mit grossen Fenstern und Ausgang zum Balkon sowie mit hervorragend ausgerüstetem Kinderbad. Der Elternblock ist definiert als eine Appartment Ganzheit. Das geräumige Schlafzimmer für die Eltern hat in seinem Bestand einen getrennten Raum für die Garderobe, sowie ein Balkon mit dem Ausblick auf den Hof, was einer entsprechenden Atmosphäre beiträgt. Dazu gehört auch das Bad für die Eltern, mit seiner Bequemlichkeit und Funktionalität. Im Dachboden ist ein Arbeitsraum oder ein Raum für die Unterhaltung vorgesehen, der einen Mini-Appartment-Block mit einer Terasse enthalten wird. All dies in einer Vertikale, ausser durch Treppenkommunikationen, haben die Projektanten auch den Aufzug vorgesehen. Das ist, der Definition nach, ein Familienaufzug, der alle Niveaus im Haus verbindet, vom Keller, Erdgeschoss mit dem Wohnzimmer, der Küche und Garage, mit dem ersten Stock, wo sich der Block für die Eltern und Kinder befindet, bis zum Dachboden. In diesem Raum kann eine Lösung den potentialen Käufern und als Ganzheit mit dem Gastzimmer und der Gallerie angeboten werden.

Zur Aufmerksamkeit und zum Lob !

Wie die Investoren dieser Unternehmung bestätigen, stellt „Kingdom Hill“ den qualitätsvollen Überblick des neuen Aussehens der Igmanska Strasse dar. Das wird - ein bequemes Leben auf dem hervorragenden Standort sein. Diese prestigen Häuser sind ein Kunstwerk der Architektur derart bedacht, dass sie in modernsten Materialen und mit der modernsten Technologie ausgeführt werden, in Harmonie der modernen und klassischen Form, gemäss der Umgebung. Dabei wird die Funktionalität und Bequemlichkeit des Lebens aufbewahrt. Man wird sich durch das Wissen und die Technologie bemühen, dass diese Häuser zu „Traumhäusern der Käufer werden“.

Quelle:

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.