Quelle: Niške vesti | Dienstag, 05.02.2019.| 10:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bald die ersten Wohnungen für Militärangehörige in Novi Nis - Insgesamt 21.000 m2 für Streitkräfte Serbiens bis Herbst

Illustration (Fotohxdbzxy/shutterstock.com)

Der Bürgermeister von Nis Darko Bulatovic gab bekannt, dass das amerikanische Unternehmen Clean Earth Capital die ersten 7.500 Quadratmeter Wohnraum in den beiden kürzlich gebauten Gebäuden in Novi Nis, am Standort der ehemaligen Bubanjski Heroji-Kaserne, an die Serbische Streitkräfte in rund zwanzig Tagen übergeben wird.

Das amerikanische Unternehmen habe es geschafft, zwei Wohngebäude innerhalb von fünf Monaten zu bauen, und es werde daher erwartet, dass für Militärangehörige bis September oder Oktober insgesamt 21.000 m² in Novi Nis gebaut werden, sagte Radulovic.

Clean Earth Capital kaufte Bubanjski Heroji im Jahr 2011 für 1,5 Mio. EUR. Das amerikanische Unternehmen ist vertraglich dazu verpflichtet, 21.000 m² Wohnraum für Militärangehörige zu errichten.

Im Rahmen der ursprünglichen Vereinbarung war die Frist für den Bau dieser Wohnungen 2016, und der im selben Jahr unterzeichnete Anhang verlängerte die Frist bis Ende 2018.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.