Quelle: Politika | Dienstag, 21.04.2009.| 14:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Ausstellung "Brücke auf der Festung Kalemegdan" eröffnet - Künstlerische Lösung für Passerele

(Fotob)


Steven Wordsworth, britischer Botschafter in Belgrad, Aleksandar Antić, Vorsitzender des Stadtparlamen und Marko Popović, Berater im Institut für Archäologie der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste, eröffneten am 16. Apirl die Ausstellung "Brücke auf der Festung Kalemegdan".

Ausgestellt wurde die künstlerische Lösung für eine Passerele, die die Festung Kalemegdan mit der Promenade an der Save (bei der Betonhalle) verbinden soll. Die Idee ging vom öffentlichen Unternehmen "Beogradska tvrđava" aus und wurde in Zusammenarbeit mit Künstlern Richard Dicon und Mrđan Bajić realisiert. Die Ausstellung fand im Rahmen der Veranstaltung "Tage der Stadt Belgrad" statt.

Das Projekt ermöglicht die Verbindung von zwei Stadtteilen. Der Weg vom "Museum im Freien" (Festung Kalemegdan) bis Museen innerhalb der Betonhallen lässt sihc auf diese Weise auf nur 10 Minuten kürzen.

Das Projekt wurde in der Eingangshalle des Rathauses in Belgrad und in der Galerie ULUS (bis 28. April) ausgestellt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER