Quelle: Danas | Montag, 06.04.2009.| 12:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Aleksandar gradnja" pachtete einen Grundstüch in Novi Sad für 115 Mio. Dinar

Das Bauunternehmen "Aleksandar gradnja" ersteigerte einen Grundstück im Boulevard Bulevar oslobođenja N. 29 in Novi Sad, für den es einen Pachtzins von 115 Mio. Euro entrichten soll, dreimal mehr als Startpreis.

Dem Unternehmen aus Novi Sad ist gelungen, sechs andere Konkurrenten ("Tehnogradnja", Hotel "Centar", "Jugodom", Duško Dulović aus Novi Sad, Dragan Spasojević aus Petrovaradin und "Delta Generali" aus Belgrad) an einer Versteigerung veranstaltet vom Stadtischen Amt für Bebauungsangelegenheiten zu überbieten.

Dem Detailplan zur Regulierung von "Bulevar V" in Novi Sad nach ist dieser Grundstück für die Errichtung von zweistöckigen Geschäftsgebäuden (Büros, Ladenlokale, Restaurants und Cafés u.Äl) bestimmt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.