Quelle: eKapija | Sonntag, 07.10.2018.| 21:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Erhebliche Investitionen in Hotel Hyatt Regency Belgrad - Platzeirung unter den Top 10 der Welt als Ziel

Die Entwicklung der renommierten Hotelkette schreitet mit der gleichen Begeisterung fort, die ihr erstes Hotel vor einigen Jahrzehnten inspiriert hat: Die Marke Hyatt Regency entwickelt sich weiter und strebt danach, alle Grenzen zu verschieben.

Das Unternehmen BMP, Inhaber des Hotel Hyatt Regency Belgrade, investiert seit der Übernahme 1989 in Projekte zum Wiederaufbau und zur weiteren Entwicklung des Hotels und hat auch große Pläne für die Zukunft.

Intensive Investitionen sollen sicherstellen, dass Gäste Hyatt von seinen Konkurrenten unterscheiden, erfährt das Portal eKapija in BMP. Ziel ist es, dass die Niederlassung in Belgrad zu den Top 10 Hyatt Regency Hotels weltweit gehört.

Erhebliche Investitionen in den Wiederaufbau des Hotel sind bereits für 2020 geplant, unterstreicht man und fügt hinzu, dass das Unternehmen dadurch eine starke Botschaft senden und alle Gerüchten entgegenwirkt will und zeigen, dass das Hotel nicht verkauft wird.


Wagemutige Pläne zum Wiederaufbau und Interieurdesign

Im Hinblick auf die Geschäftsziele, unter Berücksichtigung der verschiedenen Projekte des Hotelbaus in Belgrad, beabsichtigt BMP, das modernste Angebot auf dem Hotelmarkt anzubieten.

- Die Projekte zum Wiederaufbau des Hyatt Hotels in den letzten fünf Jahren umfassten alle 39 Apartments sowie vier Etagen mit Zimmern, die ein völlig neues, frisches Ambiente erhalten haben, mit multifunktionalen Möbeln, die den Gästen ermöglichen, bequem zwischen Geschäft und Spaß und Entspannung zu wechseln. Der renommierte und beliebte Kristallsaal sowie alle Konferenzräume wurden vollständig erneuert und unsere neue Empfangshalle und eine einzigartige Lobby fördern die Verbindung und Interaktion zwischen den Gästen - sagt BMP.

- Das beliebte Olympus Spa und Fitnesszentrum wurde vor zwei Jahren durch die Renovierung des Pools und mit komplett neuen Umkleidekabinen für Männer und Frauen in neuem Glanz erstrahlen lassen. Ende 2018 wird eine umfassende Umgestaltung unseres berühmten Focaccia-Restaurants beginnen, um ein völlig neues Konzept zu implementieren, das unseren Gästen ermöglicht, Meetings, formale Präsentationen, kreative Workshops, Kunstausstellungen, Hochzeiten und verschiedene Arten von formellen und informellen Treffen zu veranstalten.


Urbanes Ambiente im Herzen des Hotels

Der Plan für 2019 und 2020 sieht vor, dass 650 m2 der unteren Lobby zu einem neuen multifunktionalen Raum umgestaltet werden, der es den Gästen ermöglicht, zwischen der formalen Anordnung des Kristallsaals und einem modernen Raum für weniger formelle Veranstaltungen zu wählen. Die Umwandlung des Teehauses in eine Cafeteria, ein elegantes städtisches Ambiente im Herzen des Hotels, um gastronomische Spezialitäten und Getränke zu genießen, ist ebenfalls geplant. Die Rekonstruktion von zwei Stockwerken mit Standardzimmern, die die größte in der Stadt sind (38 m2), wird die Renovierungsphase für 2019 abschließen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.