Quelle: eKapija | Sonntag, 23.09.2018.| 03:07
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für Navigator Business Centar 2 in Novi Beograd - Investition im Wert von 45 Mio. EUR, Eröffnung im ersten Quartal 2020

Goran Vesic und Ingo Nissen


Mit der Grundsteinlegung am Standort des neuen Geschäfskomplexes der Klasse A, Navigator Business Centar 2 in Novi Beograd wurde der Start noch eines wichtigen Projekts des Unternehmens MPC Properties gefeiert. Der Wert der Investition wird auf mehr als 45 Mio. EUR geschätzt, und die Eröffnung wird für das erste Quartal 2020 geplant.

Navigator Business Cener 2 ist ein modernes und nachhaltiges Geschäftsgebäude der Klasse A, das aus einer Tiefgarage mit drei Etagen und einer Kapazität von 500 Parkplätzen, Erdgeschoss und 8 stockwerke. Sie wird im Einklang mit den LEED-Normen des grünen Baus errichtet.

An einem Standort in der Mitte des städtischen Business-Zentrums, mit guten Verkehrsverbindungen zu den wichtigsten Stadtteilen und nur 15 Minuten vom Flughafen Nikola Tesla entfernt, wird Navigator Business Center 2 eine Fläche von 50.000 m2 einnehmen. 27.000 m2 sollen vermietet werden. Der Name des Komplexes weist darauf hin, dass es sich um die zweite Phase eines bestehenden Komplexes, Navigator Business Centar, geht, das bereits einen attraktiven Business-Standort in der serbischen Hauptstadt darstellt. Es hat sich bereits durch den Standort, authentische Architektur und ein modernes Konzhept hervorgehoben.

- Der Immobilienmarkt in Serbien stellt einen großen Potenzial für die Entwicklung der ganzen Region dar, und wir haben als der größte Investor und führende Immobilienentwickler in diesem Teil Europas diese Tatsache erkannt. Wir glauben, dass es um den idealen Moment für den Bau von neuen Geschäftsgebäuden geht. Diese Investition ist unsere Antwort auf die Nachfrage am Markt und von potenziellen Mietern, die nach Gewerberäumen suchen, die auf alle Herausforderungen für moderne Unternehmen antworten und seine Bedürfnisse erfüllen kann - erklärte Ingo Nissen, Geschäftsführer von MPC Properties und fügte hinzu, dass dieses Unternehmen hochwertige und nachhaltige Gebäude im Einklang mit den Prinzipien des grünen Baus errichten will.

- Die erste Phase von Navigator Business Center hat bereits ein LEED Gold Zertifikat erhalten und das angewandte Konzept hat zu konkreten Ergebnissen in Form von niedrigeren Kosten geführt. Der Bau der zweiten Phase wird die bestehende Geschäftszone nur vervollständigen und bereichern. Ich muss mich auch bei der Stadtverwaltung für die sehr gute Zusammenarbeit bei der Realisierung des Projekts und für die Effizienz bei der Erteilung aller erforderten Genehmigungen bedanken - unterstrich Nissen.

Der Grundsteinlegung hat der stellvertretende Bürgermeister von Belgrad, Goran Vesich, beigewohnt. Diese Investition stelle, laut seinen Worten, noch eine Bestätigung dafür dar, dass sich Belgrad zu einem attraktiven Investitionsstandort entwickele.


- Unsere Hauptstadt bekommt mit diesem Projekt noch ein ausgezeichnetes Geschäftsgebäude, als Anreiz für die weitere Entwicklung der wirtschaftlichen Aktivitäten in unserem Land. Die Stadtverwaltung wird weiterhin versuchen, ein besseres Geschäftsumfeld und Investitionskloima zu schaffen. Wir versuchen konstant, auf ihre Forderungen und Wünsche einzugehen, die Genehmigungen möglichst schnell zu erteilen, um sie zu noch größeren Investitionen in unsere Stadt zu ermutigen - so Vesic.


Navigator Business Centar 2 stellt noch eine wichtige Investition im Portfolio von MPC Properties dar, neben den Einkaufszentren USCE Shopping Center und Mercator Centar Beograd, Geschäftsgebäuden Usce Tower I und II, Navigator Bussinmess Center usw. Alle erwähnten Gebäude wurdne im Einklang mit den höchsten internationalen Normen gebuat. Das neue Geschäftsgebäude soll vom Unternehmen Confluence Property Management gemanagt werden.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.