Quelle: eKapija | Montag, 18.06.2018.| 02:34
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Novi Beograd bekommt den ersten Wohnblock mit Eigentumswohnungen - Verkaufsbüro mit einer Musterwohnung für die Wohnanlage Wellport eröffnet

Musterwohnung der Wohanlage Wellport in Novi Beograd

Nach den Wohnanlagen mit Eigentumswohnungen Central Garden und Vozdove kapija will das israelische Unternehmen Shikun & Binui Group in Novi Beograd die Wohnanlage Wellport bauen lassen. Es handelt sich um eine Investition im Wert von 130 Mio. EUR. Auf den Markt sollen 500 modern ausgestattete Wohneinheiten - von Studios bis zu Fünfzimmerwohnungen - gebraucht werden, die in vier Phasen zu bauen sind.

In der esten Phase die in diesem Sommer beginnt, wid man 95 Wohnungen mit einer Bruttofläche von 50.000 m2 bauen.

Die Wohnanlage wird direkt neben dem ersten Businesspark in unserem land - Airport City Belgrade und in der unmittelbaren Nähe eines vom berühmten Wissenschaftler Milutin Milankovic projektierten Hangar. Am gleichen Standort, in der Straße Tadije Sondermajera wurden das Verkaufsbüro und die Musterwohnung eröffnet.

Die Wohnanlage Wellport, designt vom weltweit berühmten israelischen Architekten Rami Wimmer ist so konzipiert, um künftigen Bewohnern die Spitzenqualität zu bieten, mit dem Akzent auf natürlichen Materialien, Auswahl von Farben im Einkalng mit den modernsten Technologien und Anforderungen der Energieeffizienz. Jede Wohnungsstruktur lässt sich einzigartig einrichten, um auf Wünschen und Bedürfnisse der anspruchsvollsten Kunden einzugehen. Künftigen Bewohnern stehen Architekten zur Verfügung, die ihnen mit Ratschlägen bei der Auswahl der Ausrüstung helfen werden.

Wellport wird das höchste Maß an Sicherheit haben, mit der ständigen Videoüberwachung, Rezeption, Kartenzugant, Profi-Wartung, Tiefgarage und privatem Park. Also mit allem, was das Leben erleichtert.

Eine der führenden Immobilienfirmen in Serbien - CBS International, eine Tochter der Cushman & Wakefield Group, ist für den Verkauf von Wohnungen in Wellport zuständig.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.