Quelle: eKapija | Sonntag, 13.05.2018.| 23:28

Einkaufszentrum und Wohn- und Geschäftskomples am Standort Sajkaca in Leskovac - Metla komerc kündigt Baubeginn für modernen Komplex im Wert von 6 Mio. EUR an

Wie das Einkaufszentrum aussehen wird

Bis Ende des nächsten Jahres soll ein modernes Einkaufszentrum in Leskovac am Standort Sajkacka gebaut werden, und daneben ein moderner Wohn- und Geschäftskomplex.

Das Unternehmen Metla komerc, das im Vorjahr die Messe Leskovac gekauft hat, kündigt jetzt ihren Wiederaufbau an.

- Wir haben die Genehmigung zum Wiederaufbau beantragt und erwarten sie in folgenden dreißig Tagen. Wir werden demnächst mit der Realisierung beginnen. Das Projekt sieht vor, dass alle Arbeiten Ende 2019 fertiggestellt werden - erfahren wir in diesem Unternehmen.

Der Wiederaufbau umfasst die Ersetzung von allen Fenstern und Türen, Rekonstruktion des Dachs, die Reorganisation des Raumes mit der zusätzlicehn Befestigung des Gebäudes und Trennung der unteren von der oberen Etage, Einbau von Aufzügen, Rolltreppen.

- Wir werden alles tun, um die bestehende Messehalle in ein modernes Einkaufszentrum mit allen begleitenden Elementen und Logistik zu verwandeln. Die Bewohner von Leskovac werden stolz darauf sein - unterstreichen sie.

Sie werden dabei mit Fachleuten bzw. mit der Agentur Cushman&Wakefield, einer der führenden in diesem Bereich nicht nur in Serbien, sondern weltweit zusammenarbeiten.

- In unserem Fall sind sie für die Beratung und Vermittlung interessierter Kunden zuständig.

Der ganze zukünftige Komplex mit Einkaufszentrum und Wohnanlage

Zur Erinnerung: Als Metla komerc im Juli 2017 die Messe Leskovac von Delta Real Estate gekauft hat, wurde der Bau eines Wohn- und Geschäftskomplexes auf diesem Grundstück in der kommenden Zeit angekündigt. Etwas Präziseres über die Anzahl der Wohnheiten und Fläche, die für Gewerberäume vorgesehen ist, kann man erst nach dem Erwerb aller Genehmigungen sagen, teilte Metla komerc mit.

- Die Anforderungen des Marktes stellen einen wichtigen Faktor dar - unterstreichen sie.

- Laut unserem Projekt für den Wohn- und Geschäftskomplex einschließlich Sajkacka handelt es sich um 20.000 m2.

Der Wert der ganzen Investition ist auf rund 6 Mio. EUR geschätzt, und Finanzmittel wurden mit einem langfristigen Krediten sichergestellt.

Der Vorentwurf des künftigen Komplexes im Zentrum von Leskovac stammt vom Unternehmen TEKING ARHITECTURE mit Sitz in Nis.

Metla Komerc wurde 1990 gegründet. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist Handel mit Konsumgütern, wobei der größte Teil des Umsatzes im Handel mit Produkten wie Getränke, Wasser und Säfte gemacht wird. Sie haben in Leskovac 2010 die Tankstelle Ramazza eröffnet.

I.B.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.