Quelle: Novosti | Montag, 12.03.2018.| 10:36

Eröffnung des Fachmarktzentrums Stop Shop in Vrsac am 26. April

Stop Shop in Lazarevac
Am Standort der ehemaligen Gießerei in Vrsac, zwischen dem Stadtsee und der internationalen Straße nach Rumänien, wird das erste Fachmarktzentrum in dieser Stadt, Stop Shop des österreichischen Immobilienentwicklers Immofinanz, gebaut. Die Eröffnung soll am 26. April erfolgen.

Die kommunale Selbstverwaltung sieht in dieser Investition, die auf einer Fläche von 8.200
m2 realisiert wird, eine große Chance für die Senkung der Arbeitslosenquote. Zwischen 250 und 300 Bewohner von Vrsac sollen, Erwartungen zufolge, eine Beschäftigung in 22 Filialen von renommierten in- und ausländischen Modemarken finden.

Um Arbeitgebern die Suche nach geeigneten Arbeitskräften zu erleichtern,
organisierten die Stadt Vrsac und Immofinanz eine Jobmesse, an der zahlreiche Menschen
aus Vrsac verschiedenen Alters teilnahmen.

- In Vrsac gibt es etwa 4.700 Arbeitslose, von denen 47% Menschen mit einem
Sekundarschulabschluss sind. Dies ist eine gute Gelegenheit für sie, einen Job zu finden, da
der Großteil der angebotenen Jobs diesen Bildungsgrad erfordert - sagte die Bürgermeisterin von Vrsac Dragana Mitrovic.

Stop Shop Vrsac ist das fünfte Fachmarktzentrum von Immofinanz in Serbien. Ähnliche Zentren gibt es bereits in Cacak, Nis, Valjevo und Lazarevac, und weitere zwei werden bald in Pozarevac und Sremska Mitrovica eröffnet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.