Quelle: eKapija | Mittwoch, 28.02.2018.| 15:49

Poseidon investiert 15 Mio. EUR in weitere zwei Fachmarktzentren - Capitol Park in Leskovac bis Ende des Jahres, Zajecar Anfang 2019

Capitol Park in Rakovic
Nach der erfolgreichen Eröffnung von zwei Fachmarktzetnren im Laufe 2017 will der britische Investor und Immobilienmanager Poseidon Group seine Aktivitäten in Serbien im Laufe 2018 und 2019 erweitern. Bis Ende 2020 will das Unternehmen insgesamt zehn Fachmarktzentren in unserem Land betreiben.

Nach Sombor und Rakovica will Poseidon seine Fachmarktzentrne auch in Süd- und Ostseriben bauen lassen - in Leskovac und Zajecar. Investitionen im Gesamtwert von 15 Mio. EUR sollen 240 neue Arbeitsplätze schaffen, teilte das Unternehmen heut mit.

Capitol Park Leskovac (6.500 m2) soll Ende dieses Jahres eröffnet werden, mit dem Angebot, das an diesen Markt angepasst ist (Hypermarkt, Schuhgeschäfte, Modegeschäfte und Sportausrüstung).

Anfang 2019 soll Capitol Park Zajecar im Stadtzentrum (9.000 m2) eröffnet werden.

- Im Fachmarktzentrum Capitol Park in Sabac, das 2014 eröffnet wurde, wird man in diesem Frühling die Tür der weltweit bekannten Modemarke H&M eröffnen. Geplant ist die Eröffnung von weiteren drei neuen Geschäften. 2018 sollen weitere 2.150 m2 dem Capitol Park Rakovica in Belgrad hinzugeführt werden, was weitere 60 Arbeitsplätze bedeutet - heißt es in der Mitteilung.

Der Geschäftsführer von Poseidon Srbija, James Gunn, erinnert, dass dieser Investor innerhalb von drei Jahren drei Fachmarktzentren (Sabac, Sombor udn Rakovica) in Serbien eröffnet und mehr als 600 Menschen beschäftigt hat.

- Poseidon will sich zum führenden Unternehmen im Bereich der Fachmarktzentren in der Region entwickeln, mit dem Plan, zehn solche Retail Parks in Serbien zu eröffnen und in andere Immobilien in der Region zu investieren - so Gunn.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.