Quelle: eKapija | Montag, 13.10.2008.| 13:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Loznica: Attraktiver 20 ha großer Grundstück für den künftigen Wohn- und Geschäftskomplex "Lagator"

Bad Banja Koviljača
Bad Banja Koviljača (Fotob)
(Bestehende Badeanstalt)

Ein attraktiver, 20 ha großer Bauplatz in der Stadt Loznica, steht seit kurzem allen interessierten Investoren zur Verfügung. Dem Hauptflächennutzungsplan nach ist er für den Bau eines Wohn- und Geschäftskomplexes bestimmt. Das Büro für Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung der Gemeinde hebt hervor, dass sich der Flurstück besonders für den Bau von Handels- und Handwerksobjekte eignet.

In derselben Zone sind bereits eine Badeanstalt und ein großes Einkaufszentrum eröffnet worden. Einige Bauplätze sind bereits an Investoren verkauft worden, die hier verschiednen Wohneinheiten bauen wollen.

Der Grundstück wird, wie üblich, auf eine Laufzeit von 99 Jahren verpachtet.

Bad Banja Koviljača
Bad Banja Koviljača (Fotob)

Die Zone “Lagator" ist 100 m entfernt von der Straße Loznica–Šabac, einem Teil der Magistrale M-4 Loznica–Valjevo. Der Marktwert des Grundstücks lag bei den letzten Transaktionen zwischen 172.000 und 258.000 Dinar/Ar.

Die Stadt Loznica hat eine günstige geographische Lage. In der Nähe ist die Grenze an Bosnien und Herzegowina sowie das Bad Banja Koviljača, einst der beliebteste Erholungsort der serbischen königlichen Familie. Die Stadt ist mit anderen Ortschaften in der Region gut verbunden und 138 km von Belgrad, 130 km von Novi Sad und 178 km von Sarajevo entfernt.

Gebühr für die Einrichtung des städtischen Baulandes in Loznica

Die Gebühr für die Einrichtung des städtischen Baulandes beträgt 1846,00 Dinar pro gebauten Quadratmeter. Investoren können abe rauch mit einem Rabatt von 0,3% für jeden neuen Arbeitsplatz rechnen. Der Prozentsatz darf dabei nicht höher als 60% sein. Wenn die Gebühr einmalig entrichtet wird, gewährt die Gemeinde einen Rabatt von 20%.

Das Recht auf Rabatt hat jeder Investor, der seine Verpflichtungen aus dem Pachtvertrag spätestens in drei Jahren erfüllt.

Das Rabatt gilt nur für Beschäftigte, die mindestens drei Jahre kontinuierlich arbeiten. Der Investor muss ansonsten die ganze Gebühr entrichten.

Die Gebühr wird für die ganze Laufzeit bezahlt.

Mietpreise in Loznica

Gewerberäume in Loznica können für 500 – 1.500 Euro (kleinere Ladenlokale 20 – 25 m2) gemietet werden. „Telenor Srbija“ hat bereits ein großes Lokal im Stadtzentrum auf eine Laufzeit von 10 Jahren und zu einem Preis von 1.500 Euro gemietet.

Bad Banja Koviljača
Bad Banja Koviljača (Fotob)

Positive Erfahrungen der Investoren: Golden Lady - der größte ausländische Investor in Loznica

Der italienische Strumpf- und Unterwäschehersteller „Golen Lady“ (www.goldenlady.com ) realisierte die größte Investition bisher in Loznica. Die Produktion wurde im Mai 2008 aufgenommen. In Produktionsbetrieben der italienischen Herstellers sollen 1.000 Arbeiter beschäftigt werden.

Wie man Investoren in Loznica unterstützt

Die Stadt Loznica verfügt über ein Ausbildungszentrum im Rathaus, in dem man Arbeits- und Fachkräfte für neue Aufgaben vorbereiten kann. Gemeinsam mit dem Arbeitsamt der Republik Serbien wurden hier bisher Aus- und Weiterbildungskurse für verschiedene Berufsprofila organisiert.

Die Stadt Loznica und as Büro für Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung der Gemeinde sind bereit, interessierten Investoren die technische Hilfe am Anfang des Projekts zu leisten, ferner Kontakte mit allen Agenturen, Institutionen und Unternehmen im Bereich der Bauwirtschaft, Transport und Projektierung zu ermöglichen, bei der Suche nach der Unterkunft und beim Transport zu helfen und Rechtsberatung und Hilfe bei der Registrierung zu bieten.

Bad Banja Koviljača
Bad Banja Koviljača (Fotob)

Die Gemeinde will auf diese Weise das Problem mit der Arbeitslosigkeit mildern und die Anzahl der Arbeitslosen von 10.000 beträchtlich zu senken. Arbeitgeber können mit bestimmten Erleichterungen bei der Beschäftigung von bestimmten Kategorien der Arbeitslosen rechnen:

- Subvention des Arbeitsamtes der Regierung Serbiens in Höhe von 160.000,00 Dinar für jeden neuen Angestellten,

- Lohnsteuer von 12%. Arbeitgeber kann sowohl von der Lohnsteuer als auch von Sozialabgaben befreit werden.

a) drei Jahre - wenn er einen Praktikenten oder Invalide auf eine Laufzeit beschäftigt

b) zwei Jahre – wenn er eine arbeitslose Person unter 30 Jahre beschäftigt

Der durchschnittliche Lohn in der Gemeinde beträgt 350 Euro netto.

Vertreter der Gemeinde werden ihr Bestes tun, um die Prozedur für die Erteilung verschiedener Genehmigungen maximal zu kürzen.

mehr Details bei : Ljiljana Nikolić, Büro für Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung der Gemeinde

E-Mail: ljnikolic@lo.sr.gov.yu

Tel: 015-882 921 , 015-898 400, 015-898 401, 015-898 501

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER