Quelle: Blic | Samstag, 20.09.2008.| 14:41
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Liegenschaftsbuch geht online - Alles über Liegenschaften im Internet ab dem Mai 2009

(Fotob)

Wenn im Mai 2009 das Automatisierte Liegenschaftsbuch auf der Webseite des Vermessungsamtes der Republik Serbien in Betrieb kommt, können Bürger alle Angaben über einen Flurstück - Besitzernamen, Anazahl der Bauten und Objekte, ihre Position und eventuelle Hypothekenbelastung - nur per einen Klick bekommen.

- Wir werden Bürgern zunächst den Einsicht in das elektronische Liegenschaftsbuch per Internet ermöglichen - erklärte Nenad Tesla, Direktor, und fügte hinzu, dass sie erst später ihre Anträge im Internet realisieren können.

Das Vermessungsamt ist für Grundstücksvermessungen und die Führung des Liegenschaftskatasters als amtliches Verzeichnis der Grundstücke zuständig.

Die Direktion für Bauland und Bebauungsangelgenheiten benötigt fast täglich Angaben aus der Datenbank des Vermessungsamtes, besonders beim Bau der städtischen Infrastgruktur. Die Liegenschaftsdatenbank ist, außerdem, von großer Bedeutung für die Finanzverwaltung, kommunale Verwaltungen, Streitkräfte der Republik Serbien, Amt für Gewsser und Umweltschutzorganisationen.

- Angaben im Automatisierten Liegenschaftsbuch sollen zur Zeit einmal wochentliche ajouriert werden. Unser Ziel ist die tägliche Online-Aktualisierung der Angaben - erklärte Saša Đurović, Assistent des Direktors des Vermessungsamtes für IT, bei der Präsentation des elektronischen Katasters.

Solcher Dienst erleichtert die Arbeit von Notaren und öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren aber auch von Verwaltungen, Staatsanwaltschaften und Anwaltsbüros, Immobilienhändler, Banken, Bau- und öffentlichen Unternehmen sowie von der Kriminalpolizei. Sie können sich die Daten tagesaktuell direkt via Internet ins Büro holen.

Die Direktion für Bauland und Bebauungsangelegenheiten der Stadt Belgrad gehört zu den größten Nutzern der Kataster-Datenbank und verfügt über langjährige Erfahrung mit der Ajourierung der Datenbanken. Die Direktion erlaubt den Zugriff auf ihre Pläne zur Regulierung der Stadtbelgrad, beschlossen nach 2003, und bereitet noch immer gültige Pläne vor 2003 in digitaler Form vor. Obwohl der "Plan die Grundlage jedes Baus ist", wie Boris Ranković häufig hervorhebt, sind nur 20% der Stadt mit solchen Plänen gedeckt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER