Quelle: eKapija | Donnerstag, 21.09.2017.| 15:11
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vermögen von Univerzal banka, Takovo osiguranja, Sim osiguranja, Jugobanka und Beobanka zum Verkauf getellt

(Fotoshutterstock.com/Andrey Burmakin)
Die Agentur für Einlageversicherung hat als Konkurs-/Liquidationsverwalter von Univerzal banka, Takovo osiguranje, Sim osiguranje, Jugobanka und Beobanka Immobilien der erwähnten Finanzinstitute zum vErkauf gestellt.

Zum Verkauf wurden 11 Einheiten der Univerzal banka geboten, darunter zwei Geschäftsgebäude in Kragujevac, Gebäude und Grundstück Hladnjace Vrsac, Geschäfts- und Distributionszentrum in Uzice, Geschäftsgebäude in Nis, Gewerberaum in Vranje, Restaurant und drei Geschäftsgebäude in Belgrad sowie inmmobilien in Majur. Startpreise für diese Objekte belaufen sich auf ca. 93.000 EUR, für Immobilien in Majur in der Gemeinde Ada, bis 4,06 Mio. EUR genauso wie für zwei Geschäfsgebäude in Kragujevac.

Wenn es um die Immobilien von Takovo osiguranje geht, hat Ladenlokalen, Wohnunge und eines Geschäftsgebäude in Kragujevac wie auch Gewerberäume in Svilajnac und Gornji Milanovac zum Verkauf geboten.

Der Konkursverwalter will auch die Immobilien von Sim osiguranje versteigern: 11 Wohnungen in einer noch nicht fertiggestellten Wohnanlage in der Skender begova Straße in Belgrad mit einer Fläche von 1.170 m2, die als eine Einheit - auf einem stadteigenen Grundstück . Dieser Teil des Vermögens wird zu einem Startpreis von 1,07 Mio. EUR geboten. Zugleich wird auch ein Teil des Waldes, Ackers und Wald verkauft, wie auch Katastralparzellen bei Cacak.

Verkauft sollten auch Gewerberäume von Jugobanka in Belgrad (Startpreis von rund 258.000 EUR) und in Novi Sad (rund 188.000 EUR) werden.

Zum Verkauf wurden auch Immobilien von Beobanka gestellt: Gewerberäume in Belgrad und Zemun, zwei Einzimmerwohnungen in Belgrad plus ein Geschäftsgebäude und Grundstück in Mol, Gemeinde Ada.

Die Versteigerung findet am 24. Oktober 2017 in der Agentur für Einlagenversicherung in Belgrad, ab 12. Uhr statt. Depositen sollten spätestens bis 20. Oktober hinterlegt werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.