Quelle: eKapija | Montag, 18.08.2008.| 20:38
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Hallenbad in Kragujevac Anfang 2010 - Investition über 8 Mio. Euro

(Fotob)

Die Stadt Kragujevac bekommt ein großes Hallenbad auf 7.600 m2 bis März 2010. Die Stadt hat mehr als 8 Mio. Euro zu diesen Zwecken bereitgestellt.

Bauarbeiten nach dem Projekt des Professors Dr. Petar Arsić wurden Belgrader Unternehmen "Partner inženjering" anvertraut.

Das Hallenbad soll im Rahmen des bestehenden Schwimmzentrums im Park "Veliki park" gebaut werden, in der Nähe eines Tenniszentrums, das das Unternehmen "Family sport" des weltbekannten Tennisspielers Novak Đoković errichten wird.

Der Autor des Projekts hat Schwimmbecken in drei Etagen vorgesehen - im Keller- und Erdgeschoss und im ersten Stock. Zwei Schwimmbecken sollen im Erdgeschoss gebaut werden: größeres 33x25x2,1 m (für Wasserball und Schwimmen= und kleineres 16,66x12 m (für Kinder und Nichtschwimmer). Es handelt sich um eine Betonkonstruktion mit Stahldach.

Man wird hier auch ein Wellness- und Fitness-Zentren sowie mehrere Kegelbahnen und mehrere Cafes bauen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.