Quelle: seebiz.eu | Donnerstag, 24.08.2017.| 15:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

DAMAC interessiert am Bau von Luxushotels in Montenegro

(FotoAndrey_Popov/shutterstock.com)
Das Unternehmen DAMAC sei am Bau von Luxushotels mit fünf oder mehr Sternen in Montenegro interessiert, erklärte der Vorstandsvoristzende Husain Saivani bei einem Treffen mit dem montenegrinischen Regierugnschef Dusan Markovi.

Markovic hat Saivani mit der wirtschaftlichen und politischen Situation in Montenegro bekannt gemacht, teilte das Presseamt der Regierung Montenegros mit. Das Interesse eines so seričsen Investors wie DAMAC stelle, laut seinen Worten, eine wichtige Anerkennung für bisherige Anstrengungen Montenegros und seiner Regierung dar.

Saivani hat Markovic die Aktivitäten von DAMAC präsentiert sowie von einer gleichnamigen Gruppe, die seit 2002 die marktführende Position im Bereich der luxuriösen Immobilien im Nahost belegt, mit den wichtigsten Projekten in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Saudi-Arabien, Katar, Jordanien, Libanon und Oman.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.