Quelle: eKapija | Montag, 12.06.2017.| 02:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Milos Teodosic baut Hotel mit 80 Zimmern auf Divcibare - Komplex fertig bis 2020

Divcibare (FotoBanet/shutterstock.com)
Der Campingplatz Breza auf dem Berg Divcibare wurde an das Unternehmen Sprot agent von Jovan und Milos Teodosic verkauft, erklärte der stellvertretende Bürgermeister von Valjvo Dragan Jeremic und fügte hinzu, dass "Divcibare jetzt eine reale Chance für die Wiederbelebung hat".

- Wir haben schon drei Jahre versucht, den Campingplatz Breza zu verkaufen. Die ersten Verhandlungen mit HTD Vujic sind gescheitert. Das Unternehmen wollte damals das Angebot von Milos Teodosic für diesen Camp nicht akzeptiert, weshalb er die geplante Investition am Silbernen See realisiert hat - sagt Jeremic, laut dem Portal VaMedia.

Der damalige Bebauungsplan habe den Bau auf Divcibare verhindert, erklärte er. Die Stadt hat demnächst den Bebauungsplan und das Aussehen von Divcibare verändert, erklär er.

- Wir haben dann die Verhandlungen mit Brüdern Teodosic erneut aufgenommen. Wir müssen jetzt als Stadt die Realisierung ihrer Investition und der notwendigen Infrastruktur im Wert von mehreren Mio. EUR unterstützen - glaubt Jeremic.

Anstelle des aktuellen Campingplatzes Breza sollte ein Hotel mit mindestens 80 Zimmern, Kongresssaal, Fitnesszentrum, Pool, Restaurant, Küche, Cafe, Geschäft u.a. errichtet werden, heißt es im vorgeschlagenen Vertrag.

Der neue Käufer muss sich zum Bau einer Turnhalle mit einer Ambulanz, Umkleideräume und einem Sanitärknoten im Kellergeschoss verpflichten. Er muss außerdem Verkehrsstraßen mit einerm Parkplatz für mindestens 37 Autos sowie Sportplätze für Fußball, Basketball, Volleyball und Handball im Freien.

Der Bau des Komplexes sollte laut der Belgrader Tageszeitung Alo, 2020 fertiggestellt werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.