Quelle: Blic | Donnerstag, 26.06.2008.| 94:2
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vier Interessenten für Erholungszentrum der pleite gegangenen "Investbanka" - Versteigerung am 26. Juni

Donau, Grocka
Donau, Grocka (Fotob)

Ein Erholungszentrum der Bank "Investbanka" an der Donau soll bald seinen Eigentümer wechseln. Die Versteigerung des Gebäudes in der Gemeinde Grocka (Str. Smederevski put b.b., Belgrad) ist für morgen (26. Juni 2008) anberaumt. Das Objekt wird zum Mindestpreis von 1,2 Mio. Euro angeboten. Vier Interessenten haben bisher die Versteigerungsunterlagen angefordert.

Zum Verkauf werden ein Gebäude (818 m2) sowie ein attraktiver, 1,98 ha großer Grundstück an der Donau angeboten. Der aktuelle Eigentümer, "Investbanka", ist im Konkurs.

Im bestehenden Raumentwicklungs- und Flächennutzungsplan der Gemeinde Grocka hat man die Nutzungsart des angebotenen Grundstücks nicht genau bestimmt. Der neue Eigentümer kann deshalb frei entscheiden, was er hier bauen wil: Geschäftsgebäude, Produktionsbetriebe, Lagerräume oder Familienhäuser.

Die Gewerkschaft der Beschäftigten im Bank- und Finanzwesen wird versuchen, den Verkauf des Erholungszentrums wegen ungeklärter Eingentumsverhältnisse zu verhindern. Die Gewerkschaft bestreitet das Recht der Zentralbank Serbiens, "das private Eigentum bzw. Aktien der Bankangestellten zu veräußern". Beschäftigte haben, angeblich, selbst in Aktien des Erholungszentrums investiert, die ihnen während des Konkursverfahrens entzogen wurden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.