Quelle: Beta | Dienstag, 18.04.2017.| 01:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Stadt Nis verkauft 15 Immobilien - Die teuerste kostet mehr als eine Mio. EUR

(Fotohxdbzxy/shutterstock.com)
Die Stadt Nis hat 15 Immobilien, darunter ein Ladenlokal im Stadtzentrum mit dem Startpreis über eine Million EUR, zum Verkauf gestellt. Die Versteigerung findet am 25. April statt.
Die Anzeige für zwei Gebäude, drei Wohnungen und zehn Ladenlokale wurde auf Forderung des Bürgermeisters von Nis Darko Bulatovic veröffentlicht. Die Anmeldefrist endet am Donnerstag, 20. April.
Von zehn gebotenen Lokalen befinden sich neun in der Obrenoviceva Straße bzw. in der Hauptstraße von Nis.
Im teuersten Ladenlokal (140 m2), das zum Startpreis über eine Million Euro geboten wird, befand sich bisher die Apotheke "Higija".
Andere Ladenlokale in der Obrenoviceva Straße werden zu Startpreisen von 112.000 EUR bis 247.000 EUR geboten, außer einem Lokal mit einer Fläche von drei Quadratmeter, desen Startpreis bie 8.430 EUR liegt.
Die Stadt will diesemal auch zwei Mehrfamilienhäuser verkaufen, und ihre Startpreise belaufen sich auf 62.000 EUR, bzw. 36.000 EUR.
Drei Wohnungen mit einer Fläche von 25 bis 64 m2 in der Sremska, Vozda Karadjordja und Branka Krsmanovica Straße werden zu Starpreisen von 18.000, 5.700 und 6.200 EUR geboten.
Der Bürgermeister von Nis Darko Bulatovic kündigte den Verkauf von den erwähnten Immobilien mit Worten an, dass der größte Teil der gebotenen Ladenlokale ruiniert sei, sowie dass die Stadt ihre Adaptierung und Rekonstruktion nicht mehr finanzieren könne.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.