Quelle: eKapija | Montag, 13.02.2017.| 02:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vozdovac bekommt Wohnanlage "Vozdove kapije" - Baubeginn für Projekt im Wert von 170 Mio. EUR

Im Belgrader Stadtbezirk Vozdovac, unweit von der Fakultät für Verkehrswesen, wird bald den Baubeginn für die große Wohnanlage namens Vozdove kapije erwartet. Die israelische Shikun & Binui Group investiert 170 Mio. EUR in den Bau eines Wohn- und Geschäftskomplexes mit der Gesamtfläche von 70.000 m2.

Geplant sind 700 Wohnungen mit einer Tiefgarage, mehreren Ladenlokalen im Erdgeschoss, einem privaten Park, der sich auf einer Fläche von 7.000 m2 erstrecken sollte (mit einem Kinderspielplatz, Fitnessraum im Freien, einem bespmderem Teil für Haustiere und mit den ersten Padel-Tennis-Plätzen in Belgrad).

Israelische Investoren wollen hier "das moderne Konzept des Lebens in der Stadt" präsentieren. Der Baubeginn wird Ende Februar erwartet, sagte man gestern Abend (9. Februar 2017) bei einem feierlichen Emfpang im Rathaus in Belgrad anlässlich der Präsentation des Projekts.


Goran Vesić mit israelischen Investoren
Gili Dekel, Partner-Manager des Projekts "Vozdove kapije", erklärte, er sei glücklich, "die Gelegenheit zu haben, den Wohn- und Geschäftskomples, noch ein erfolgreiches Projekt der israelischen Shikun & Binui Group vorzustellen".

- Auf mehr als 70.000 m2 werden wir Wohnungen für mehr als 700 Familien bauen lassen, und dabei einen Standard für das komfortable Leben in der Stadt setzen. Dank der guten Zusammenarbeit mit Vertretern der Stadt Belgrad udn der Regierung Serbiens ist es uns gelungen, die führende Position auf dem Immobilienmarkt zu erringen - sao Dekel.

Vertreter des israelischen Unternehmens und die israelische Botschafterin in Serbien Alona Fisher äußerten die Zufriedenheit mit der Investition. Der Stadtmanager Goran Vesic wiederholte, dass alle Investoren in Belgrad willkommen sind, sowie dass die Regierung Serbiens und die Stadt sie maximal unterstützenw erden.

Die Shikun & Binui Group hat sich seit der Gründung 1924 zum führenden Bauunternehmen in Israel entwickelt und realisiert zugleich zahlreiche Projekte im Ausland. Die Shikun & Binui Group ist der Öffentlichkeit in Serbien bereits als Investor i ndas Projekt des Wohn- und Geschäftskomplexes Central Garden im Zentrum von Belgrad bekannt.

Der Komplex sollte in mehreren Phasen gebaut werden. In der ersten, die Ende Februar beginnt, sollten Wohnungen gebaut werden. Das Projekt wird von der Raiffeisen Bank unterstützt, udn für den Verkauf der Wohnungen ist das Unternehmen CBRE Srbija zuständig.

Projekt in Wort und Zahl:


Investor: Shikun & Binui Group

Finanzielle Unterstützung: Raiffeisen Bank

Verkauf von Wohnungen: CBRE Srbija

Standort: Fabrik Novi Dom, zwischen dem Boulevard Oslobođenja und der Vojvode Stepe Straße

Grundstücksfläche: 2,2 Hektar

Gesamtfläche der Gebäude: 70.000 m2

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.