Quelle: Tanjug | Freitag, 23.12.2016.| 00:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Airport City erweitert Business-Park in Belgrad auf 230.000 m2

(Fotoairportcitybelgrade.com)
Airport City sollte die Kapazitäten des bestehenden Geschäftsparks auf fast 230.000 m2 erweitern, gab am Mittwoch, 21. Dezember 2016 der Generaldirektor des Unternehmens Airport City Adir El Al bekannnt.

Das Unternehmen hat bisher neun Bürogebäude errichtt, die eine Fläche von fast 115.000 m2 einnehmen. Die verfügbare Fläche sollte in der Zukunft 230.000 m2 erreichen.


Wenn es um die Pläne für die Zukunft geht, erwartet man den Baubeginn für die fünfte Phase dieses Komplexes. Sie besteht aus zwei wichtigen Gebäuden im vorderen Bereich. Jede Parzelle ist rund 60.000 m2 groß.

El Al sagte, er sei zufrieden mit den hiesigen Ergebnissen, was Serbien als einen guten Investitionsstandort markiere.

- Wir haben die ersten Investitionen hier vor mehr als 10 Jahren realisiert. Projekte wurden in den letzten Zeit intensiviert und wir wollen mit diesem Tempo auch in der Zukunft arbeiten, um zum Wohlstand der Investoren und des Staates beizutragen - sagte er.

Investitioenn im Immobilienbereich sind sehr groß in der ganzen Welt, aber fast 97% der investierten Mittel werden durch den Einzug von Steuern (Lohnsteuer) und Beiträgen zurückgewonnen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.