Quelle: eKapija | Mittwoch, 23.11.2016.| 14:06

Beobanka-Hochhaus in Belgrad für 4,25 Mio. EUR verkauft - Neuer Inhaber deutsches Unternehmen Statt Werk mit Sitz in Stuttgart

(FotoGoogle Maps)
Das Beobanka-Hochhaus in der Straße Zeleni Venac in Belgrad wurde heute für 4,25 Mio. EUR versteigert, berichtet die Presseagentur Tanjug.Neuer Inhaber ist das deutsche Unternehmen Statt Werk mit Hauptsitz in Stutgart.

Insgesamt drei Unternehmen nahmen an der Versteigerung in Belgrad teil, erklärte die Stadtsekretärin für Eigentumsverhältnisse Slavica Savicic. Neben Statt Werk noch ein einheimisches Unternehmen sowie die israelische Firma Yossi Avrahami, die mit der Almogim Holdings die ehemalige US-amerikanische Botschaft gekauft hat, um einen Geschäftskomplex zu bauen, berichtet Blic.
Der Geschäftsführer von Statt Werk, Miras Mirasevic, wohnte der Versteigerung im Namen des deutschen Unternehmens bei, aber er wollte seine Pläne für das Gebäude auf diesem attraktiven Standort nicht enthüllen, schreibt Blic.

Das Unternehmen Statt Werk ist, laut seiner offiziellen Website, auf den Umbau ehemaliger Werkstätten zu Wohnstätten spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt Architekten und Ingenieure, 3D-Designer und andere Kreative, die innovative Lösungen für verschiedene Projekte entwickeln.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.